Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fulda-Radweg präsentiert sich im dez-Einkaufszentrum

Reisemesse mit Tombola und Verlosung findet vom 28. bis 30. April statt

Radfahrer in Melsungen auf dem Fulda-Radweg. Foto: Stadt MelsungenKassel. Pünktlich zum Start der Radsaison findet im dez-Einkaufszentrum in Kassel eine Reisemesse statt. Dort können sich Besucher von Donnerstag, 28. April, bis Samstag, 30. April, über den Fulda-Radweg R1 und seine Angebote informieren.  Auf 255 Kilometern folgt der Fulda-Radweg R1 dem Lauf der Fulda von der Quelle in der Rhön bis zum Zusammenfluss von Fulda und Werra in Hann. Münden, anschließend geht es entlang der Weser weiter bis nach Bad Karlshafen. „Der Fulda-Radweg R1 ist inzwischen fast überall erstklassig ausgebaut. Dieser Fernradweg ist ein Leuchtturm für den heimischen Radtourismus und wir freuen uns, dass wir ihn auf der Reisemesse im dez einem breiten Publikum vorstellen können“, sagt Ute Schulte, Leitung Tourismus GrimmHeimat NordHessen, die die Vermarktung des Radweges koordiniert.

An mehreren Ständen informieren die anliegenden Städte und Regionen über ihr Angebot und den Service für Radwanderer. Mit dabei sind unter anderem die Rhön, Hann. Münden, Bad Hersfeld, die Erlebnisregion Mittleres Fuldatal und die GrimmHeimat NordHessen. Außerdem wird es Informationen rund ums Rad sowie zu verschiedenen Fahrradmodellen und E-Bikes geben.

Auf einer Bühne finden während der Messe verschiedene Aktionen statt. Außerdem gibt es eine Tombola, für die alle Aussteller Preise gestiftet haben. Die Auslosung der Preise ist für Samstag, 30. April, um 15 Uhr geplant. Besucher, die bei der Auslosung nicht dabei sein können, werden schriftlich über ihren Gewinn benachrichtigt.

Während der Reisemesse werden zudem zehn farbenfroh umstrickte Fahrräder der Strickkünstlerin Gitte Umbach aus Kassel versteigert. Die Fahrräder werden während der Messe ausgestellt, die Versteigerung findet am Samstag im Anschluss an die Auslosung der Tombola statt. Der Erlös aus dem Verkauf der Tombola-Lose und der Versteigerung kommt dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kassel zu Gute.

Center Manager Kai Ehlers freut sich darüber, dass die Reisemesse im dez-Einkaufszentrum stattfindet: „Als traditionsreiches Einkaufszentrum fühlen wir uns dieser Region besonders verbunden. Wir möchten unsere Besucher darauf aufmerksam machen, was sie hier in Nordhessen und den angrenzenden Regionen alles erleben können.“

Weitere Informationen unter www.fuldaradweg-r1.de und www.dez.de. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com