Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Blitzmarathon: 7,9 Prozent der Fahrer zu schnell

Schwalm-Eder. In der Nacht zu Freitag endete der vierte bundesweite 24-Stunden-Blitzmarathon. Im hiesigen Kreis wurden in dieser Zeit 648 Fahrzeuge gemessen. Von diesen Fahrzeugen fuhren 51 Fahrzeuge zu schnell. Das entspricht einer Beanstandungsquote von 7,9 Prozent. Insgesamt wurden 50 Fahrzeugführer verwarnt. Nur ein Fahrzeugführer erhielt aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit eine Anzeige und muss mit einem hohen Bußgeld rechnen, erhielt aber kein Fahrverbot.

Bei den Anhaltekontrollen wurden 13 weitere Verkehrsverstöße festgestellt, wovon zwölf Fahrzeugführer verwarnt wurden und ein Fahrzeugführer eine Anzeige erhielt. Die Kontrollen fanden an 14 verschiedenen Messstellen (13 wurden von der Polizei und eine von der Kommune) zu unterschiedlichen Zeiten statt und wurden von insgesamt 24 Polizeibeamten und einem kommunalen Bediensteten vorgenommen. Weitere besondere Vorkommnisse gab es im hiesigen Bereich nicht. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB