Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bundesverdienstmedaille für Marion Viereck

„Langjähriges kommunalpolitisches Engagement würdigen“

Melsungen. Hessens Staatssekretär für Europaangelegenheiten, Mark Weinmeister, hat am Freitag Marion Viereck im Rahmen einer Feierstunde im Melsunger Rathaus die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Er würdigte ihr jahrzehntelanges Engagement in der Kommunalpolitik. „Marion Viereck hat sich in vielfältiger Weise für die Kommunalpolitik sowie Kunst und Kultur ihrer Heimatstadt Melsungen engagiert. Die heutige Ordensübergabe ist ein Zeichen des Dankes für diese Leistungen“, sagte der Staatssekretär.

Viereck absolvierte zunächst eine Ausbildung im Einzelhandel. Daran schloss sich eine weitere Ausbildung zur Kinderpflegerin an. In diesem Beruf war sie fortan tätig, bevor sie sich im Jahre 1985 als ambulante Alten- und Krankenbetreuerin selbständig machte.

Marion Viereck ist seit 2001 Stadtverordnete in Melsungen und arbeitet gleichzeitig in mehreren städtischen Ausschüssen und Kommissionen mit. Seit 1997 ist sie Mitglied des Seniorenbeirats und nimmt seit 2003 den Vorsitz in diesem Gremium wahr. Seit 2004 ist sie außerdem Mitglied der Friedhofskommission sowie seit 2011 in der Kindergärten- und Hallenbadkommission. Von 2001 bis 2011 war sie außerdem im Sozialausschuss tätig und im selben Zeitraum auch Stellvertreterin im Arbeitskreis Kindergärten. Seit 2011 ist sie Mitglied im Arbeitskreis Kindergärten und im Hallenbadbeirat. Ferner war Frau Viereck von 1993 bis 1997 Mitglied der Fürsorgekommission und von 2006 bis 2011 stellvertretende Vertreterin der Stadt Melsungen in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Interkommunales Gewerbegebiet Mittleres Fuldatal. In all diesen Funktionen hat sich Frau Viereck sehr engagiert gezeigt und sich so in der Öffentlichkeit ein hohes Ansehen erworben.

Seit 2007 ist Marion Viereck zugleich Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes Melsungen. Zuvor war sie von 2000 bis 2003 als Seniorenbeauftragte und daran anschließend bis 2005 als Beisitzerin Mitglied im Vorstand des Stadtverbandes. Zudem bekleidet sie auf Landkreisebene seit 2012 das Amt einer Beisitzerin im Vorstand der FDP Schwalm-Eder.

Neben der Kommunalpolitik liegen Ihr Kunst, Kultur und Sport am Herzen. Frau Viereck engagiert sie sich seit 2001 als aktives Mitglied der Agenda Freilichtbühne der Stadt Melsungen und nimmt im Fanclub „Die Bartenwetzer e.V.“ des Handballvereins MT Melsungen das Amt der Zweiten Vorsitzenden wahr.

„Marion Viereck hat über einen langen Zeitraum ein großes ehrenamtliches Engagement an den Tag gelegt. Mit Eifer, Zielstrebigkeit und Engagement konnte sie in Melsungen viele politische Entscheidungen mit auf den Weg bringen. Dieses besondere Engagement verdient unsere große Anerkennung“, so Weinmeister abschließend. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com