Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Frank Dittmar erneut zum Obermeister gewählt

Der neue Vorstand der Bau-Innung Schwalm-Eder; Werner Fröhlich, Bettina Schmoll-Reinbold, Philipp Gebhardt, Frank Dittmar, Holger Hoos, Isabell Fröde, Michael Daume, Bernd Brandstetter und Frank George (v.l.). Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-EderSchwalm-Eder. Das Bauhauptgewerbe im Schwalm-Eder-Kreis blickt auf ein gutes Jahr zurück. Die Bauleistungen seien seit Jahren stark gefragt und die Auftragsbücher  sind bei vielen Baubetrieben gut gefüllt, sagte der Obermeister Frank Dittmar (Guxhagen) auf der Jahreshauptversammlung der Bau-Innung Schwalm-Eder. Der Bereich Sanierung und Ausbau sei weiterhin gut gefragt. Wie schon in den letzten Jahren investieren viele Hauseigentümer in die eigenen Vier-Wände. Auch die öffentliche Hand investiere, wie in den vergangenen Jahren vermehrt in die Sanierung öffentlicher Gebäude, wie etwa in Schulen, Kindergärten und anderen öffentlichen Gebäuden. Im Gegensatz zum Hochbau bereitet der Tiefbau Sorgen.

„Das Tief nach dem Hoch setzt den Tiefbauunternehmen zu“, sagte Dittmar. Nach den hohen Investitionen der Kommunen in den Ausbau der Infrastruktur, besonders Wasser, Kanal und Straßenbau, sind die Auftragsvergaben merklich zurückgegangen. Insgesamt profitiere das Baugewerbe aber von den Niedrigzinsen und der guten Wirtschaftslage in Deutschland. Fachkräfte und Auszubildende werden weiterhin gesucht. Mit Blick auf die Zukunft ist den Baubetrieben aber nicht bange. Das Baugewerbe biete gute Zukunftsperspektiven auch in der Weiterbildung, sagte Dittmar und erinnerte daran, dass sich der Meister im Maurerhandwerk auch für ein Hochschulstudium qualifiziere.

Dipl.- Ing. Heinrich Schneider aus Frielendorf (mitte) erhielt die Silberne Ehrennadel des Verbandes baugewerblicher Unternehmer Hessen. Links Verbands-Geschäftsführer Andreas Lieberknecht, rechts Obermeister Frank Dittmar. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-EderNeuwahlen
Frank Dittmar wurde erneut zum Obermeister der Bau-Innung Schwalm-Eder gewählt. Der Guxhagener führt die Innung bereits seit 2006 und war zuvor Obermeister der Innung des Bauhandwerks Melsungen. Seit 2006 ist er zudem auch Kreishandwerksmeister. Als seine Stellvertreter wurde Michael Daume (Gilserberg) und Philipp Gebhardt (Arnsbach) neu gewählt. Ebenfalls neu wurden Holger Hoos (Zella) zum Lehrlingswart und Isabell Fröde (Homberg) zur Schriftführerin gewählt. Bestätigt wurden Frank George (Spieskappel) als stv. Schriftführer und die Beisitzer Werner Fröhlich (Wabern), Bernd Brandstetter (Trutzhain) und Bettina Schmoll-Reinbold (Lobenhausen). Die Versammlung dankte dem bisherigen Vorstand für die geleistete Arbeit und verabschiedete Thomas Reinbold (Lobenhausen), Helmut Römer (Lohne), Heinrich Schneider (Frielendorf) und Hans-Walter Gebhardt (Arnsbach).

Ehrung
Eine besondere Auszeichnung erhielt Dipl.- Ing. Heinrich Schneider aus Frielendorf. Obermeister Frank Dittmar, der auch Vizepräsident des Verbandes baugewerblicher Unternehmer Hessen ist, überreichte dem frielendorfer Bauunternehmer die Silberne Ehrennadel des Verbandes. Schneider war seit 1990 im Vorstand der Bau-Innung aktiv. Zunächst von 1990 bis 1993 als Schriftführer in der Baugewerks-Innung Ziegenhain und dann von 1993 bis 2006 stellvertretender Obermeister. Nach der Fusion der Bau-Innungen im Schwalm-Eder-Kreis wurde er zum stellvertretenden Obermeister der Bau-Innung Schwalm-Eder gewählt. Dittmar dankte Schneider für die gute Zusammenarbeit und hob die besonderen Leistungen Schneiders hervor. Für Schulen und auf Bildungsmessen war er viele Jahre erster Ansprechpartner des Bauhauptgewerbes. Auch durch die vielen Aktivitäten in der Innung und seinem kollegialen Umgang war er stets sehr angesehen. Mit seinem Ausschneiden aus dem Vorstand blickt er auf 26 Jahre aktive Vorstandsarbeit in der Bau-Innung zurück. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com