Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SG 09 Kirchhof holt Simone Larsen Poulsen zurück

Simone Larsen Poulsen. Foto: nhMelsungen-Kirchhof. Die einfachen Tore müssen aus dem Rückraum fallen und dazu holt die SG 09 Kirchhof vom Spitzenclub SG BBM Bietigheim Simone Larsen Poulsen zurück. Der Kontakt zu der sympathischen Dänin ist nie abgebrochen. Die elegante Regisseurin ist in der nordhessischen Handballregion sehr beliebt. Auf der Tribüne in der Melsunger Stadtsporthalle war die Dänin Publikumsliebling in der Saison 2013/14. Nun ist Simone Larsen Poulsen wieder da. „Es gibt viele Gründe“, freut sich Renate Denk. Simone Larsen Poulsen hat eine hervorragende Spielübersicht, ist dynamisch im 1:1 und hat Schlagwürfe und viele Finten drauf. Genau dieses soll die 26-Jährige bei der SG 09 Kirchhof wieder in die Waagschale werfen.

Sportlich passt Simone perfekt zu dem neuformierten Team von Trainer Christian Denk. Er weiß: „In den letzten zwei Jahren hat Simone Larsen Poulsen in Bietigheim reichlich Erfahrungen sammeln können, zugleich ihren großen Traum von der 1.Bundesliga verwirklicht und sich weiterentwickelt. Dort hat sie mit Top-Spielerinnen trainiert und gespielt und gerade in der vorletzten Saison (2014/15) eine ganz wichtige Rolle erfüllt.“

Auch ihre Mitspielerinnen wird Simone Larsen Poulsen in Szene setzen, die Anspiele an den Kreis wird sie ebenso geschickt einfädeln können. Nicht nur Kim Mai und Dionne Visser können sich darauf freuen. Neben der sportlichen Herausforderung, nämlich in naher Zukunft wieder den Aufstieg ins Visier zu nehmen, gibt es einen weiteren wichtigen Grund nach Nordhessen zurückzukehren: Der Liebe wegen! Mit ihrem Freund, dem Rotenburger Handballer Daniel Holl, wird sie zusammenziehen. Damit ist die heimische Region um ein Handballpärchen reicher. Sie & Er spielen Handball mit Herz. Simone Larsen Poulsen ist Grundschullehrerin und hat zudem noch das Fernstudium „Sportmanagement“ begonnen. Am 1. Juli beginnt ihr Arbeitsvertrag bei der Damenhandball SG 09 Kirchhof GmbH. Einen Einjahresvertrag hat die Spielerin unterschrieben.

Simone Larsen Poulsen zu ihrer Rückkehr: „Ich will helfen, dass wir wieder in die Zweite Liga zurückkehren und auch dem Verein etwas zurückgeben. Wir haben ein tolles Team, in dem ich gern Verantwortung übernehme. Ich freue mich riesig auf die neue Saison mit meiner neuen Mannschaft“. In diesen Tagen ist Simone Larsen Poulsen mit dem Tabellenvierten der 1. Bundesliga, der SG BBM Biegtigheim, auf Abschlussfahrt in Indonesien. Beim Heinrich Horn Gedächtnisturnier, vom 5. bis 7. August, hat Simone Larsen Poulsen ihren ersten öffentlichen Auftritt im Kirchhof-Trikot. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com