Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bauhauptgewerbe meldet weitere positive Impulse

Hessen. 2015 war für das hessische Bauhauptgewerbe ein schwaches Jahr. Seit Beginn des Jahres 2016 mehren sich positive Anzeichen, dass 2016 an die günstigen Ergebnisse der Jahre 2013 und 2014 anknüpfen könnte. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, stiegen die baugewerblichen Umsätze im März 2016 gegenüber dem Vorjahresmonat um 9,7 Prozent auf knapp 307,8 Millionen Euro. Erneut verzeichneten zwei von drei Teilbereichen starke Umsatzzuwächse. Der Wohnungsbau steigerte den Umsatz um 13,0 Prozent auf 72 Millionen Euro und der öffentliche und Verkehrsbau um 20,8 Prozent auf 117 Millionen Euro. Der gewerbliche und industrielle Bau verzeichnete mit 119 Millionen Euro Umsatz leichte Einbußen in Höhe von 1,0 Prozent.

Auftragseingänge
Besonders positiv zeigte sich die Entwicklung der Auftragseingänge. Sie stiegen gegenüber März 2015 um 29,1 Prozent auf gut 406 Millionen Euro. Der Hoch- und der Tiefbau verzeichneten ein Plus von 44,7 Prozent bzw. 11,5 Prozent und deren Auftragseingänge beliefen sich auf 241 Millionen Euro bzw. 165 Millionen Euro.

Beschäftigung
Das hessische Bauhauptgewerbe wies mit knapp 25 800 Personen eine ungewöhnlich hohe Beschäftigung für März aus. Das Niveau aus dem Vorjahresmonat wurde um 5,5 Prozent übertroffen. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com