Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Patienten vergaben sehr gute und gute Noten

TÜV überprüfte unangemeldet Küchen- und Reinigungshygiene in Schwalm-Eder Kliniken

Unangemeldete Überprüfung der Küchen- und Reinigungshygiene: Die Arbeit des stellvertretenden Küchenleiters Heiko Streit sowie seiner Kolleginnen und Kollegen gibt keinerlei Anlass für Beanstandungen. Foto: KleinSchwalmstadt/Melsungen. Während unangemeldeter Prüfungen befragt das Food Safety Institute des TÜV-Süd einmal jährlich Patienten der Asklepios Schwalm-Eder Kliniken nach ihren Küchen- und Reinigungshygiene-Eindrücken. Die Ergebnisse liegen nun vor: Bei der Verpflegung schnitten das Klinikum Schwalmstadt und Melsungen mit gut ab. Noch besser bewerteten die Patienten die Reinigung. Beide Standorte erhielten die Beurteilung sehr gut.

Nicht nur die Patientenzufriedenheit in punkto Verpflegung und Reinigung, sondern auch die Arbeit im Bereich der Reinigung und Küche nehmen die Kontrolleure während ihrer unangemeldeten Besuche penibel unter die Lupe. Anhand spezieller Kriterien beurteilen die Fachleute unterschiedliche Parameter. „Dazu zählen beispielsweise hygienische Aspekte, Sauberkeit und das optische Erscheinungsbild einer Klinik“, berichtet Alexander Kessler, Fachkraft für Krankenhaushygiene der Schwalm-Eder Kliniken. Auch in diesen Kategorien schnitten beide Häuser jeweils gut ab.

Kessler: „Das Führungsmanagement und laufende Arbeitsprozesse wurden sogar mit sehr gut bewertet.“ In kaum einem anderen Bereich werden nach Auskunft von Regionalgeschäftsführer Dr. Peter Enders so hohe Anforderungen an die Qualität der Reinigung gestellt. „Wenn es um die Gesundheit, Regeneration und Rehabilitation unserer Patienten geht, ist Hygiene oberstes Gebot. Dessen sind sich unsere Mitarbeiter bewusst.“ Gerade was die Vorbeugung und Vermeidung von Infektionen anginge, seien zahlreiche Faktoren zu beachten, erläutert der Klinikchef. „Darum ist es wichtig, dass unangemeldete Qualitätskontrollen in Krankenhäusern stattfinden, denen wir uns wiederholt sehr erfolgreich gestellt haben.“ (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com