Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbruch in Tankstelle dauerte keine zwei Minuten

Borken-Kerstenhausen. Gestern Morgen um 0.16 Uhr wurde eine Tankstelle in der Frankfurter Straße wiederholt Tatort eines Einbruchs. Erst vor wenigen Wochen wurde in die Tankstelle eingebrochen. Die unbekannten Täter drückten die Haupteingangstür gewaltsam nach innen, so dass eine Öffnung entstand. Hierdurch gelangten sie in die Tankstellenräume. Dort versuchten sie zunächst einen Tresor aus der Wand zu reißen. Als dies misslang, verließen die Täter kurz die Tankstellenräume und holten eine Kunststoffplane.

Anschließend rissen sie im Kassenbereich Glasregale aus der Wandhalterung und kippten die Tabakwaren und Zigarettenschachteln auf die auf den Boden ausgebreitete Plane. Danach zerrten die Täter die Plane mit den Tabakwaren aus der Tankstelle zu einem unbekannten Fahrzeug und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Die ganze Einbruchsaktion dauerte keine zwei Minuten. Die Tabakwaren hatten einen Wert von mehreren tausend Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Die drei Täter wurden durch eine tankstelleninterne Kamera aufgezeichnet. Sie waren alle maskiert, inklusive Mundschutz und trugen Handschuhe. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Homberg unter Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com