Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Raubtat: Vier Verdächtige in U-Haft

Wabern. Am 31. Januar 2016 drangen drei unbekannte Täter in eine Wohnung im Truschelweg in Wabern ein und forderten unter Vorhalt von Schusswaffen Bargeld vom Wohnungsinhaber. Dieser wehrte sich mit einem Küchenmesser und verletzte einen der Täter im Gesicht. Die Täter raubten Bargeld, ein Mobiltelefon sowie eine X-Box. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Aufgrund aufgefundener Tatortspuren konnten Kriminalbeamte einen 28-jährigen Borkener als einen der Täter ermitteln. Er wurde bereits Ende April festgenommen und es erging ein Untersuchungshaftbefehl gegen ihn. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei führten dann zu drei Mittätern, ein 28-Jähriger und ein 20-Jähriger aus Borken sowie ein 17-Jähriger aus dem Schwalm-Eder-Kreis.

Der 17-Jährige hatte während der Tat vor dem Haus „Schmiere“ gestanden. Aufgrund der Ermittlungsergebnisse wurden Anfang Juni vom Amtsgericht Kassel Durchsuchungsbeschlüsse und Untersuchungshaftbefehle gegen die drei Tatverdächtigen erlassen. Diese wurden zeitnah vollstreckt.

Bei den Wohnungsdurchsuchungen wurde auch eine Tatwaffe (Schreckschusspistole) aufgefunden und sichergestellt. Die Tatverdächtigen wurden festgenommen und anschließend dem Haftrichter beim Amtsgericht in Kassel vorgeführt. Dieser ordnete auch gegen die drei Untersuchungshaft an. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com