Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Johannes Golla in der EM-Vorbereitung gefordert

Johannes Golla. Foto: Alibek KäslerMelsungen. Für Johannes Golla ist Handballpause in diesem Jahr ein Fremdwort. Vom kommenden Montag an nimmt der Kreisläufer der MT Melsungen auf Einladung von Junioren-Bundestrainer Markus Baur für vier Tage (20.-23. Juni) an einem weiteren Lehrgang der Junioren-Nationalmannschaft im Baden-Württembergischen Steinbach bei Baden-Baden teil. Daran schließt sich am folgenden Wochenende die „Airport Trophy 2016“, ein internationales Turnier in Kloten (Schweiz) an. Dort trifft die deutsche Auswahl auf Spanien (Freitag, 18 Uhr), Island (Samstag, 15 Uhr) sowie Gastgeber Schweiz (Sonntag, 12.45 Uhr). Das letzte Turnierspiel wird laut Info des DHB im Internet als Livestream angeboten.

Ziel des Lehrgangs mit anschließendem Turnier ist die Vorbereitung auf die U20-Europameisterschaft, die vom 28. Juli bis zum 8. August in Dänemark stattfindet. Als Mitglied des Grundkaders für die Generalprobe in der Schweiz darf sich der Kreisläufer, der sich zuletzt auch als Vertreter des verletzten Marino Maric im MT Bundesligateam für höhere Aufgaben empfahl, sehr gute Chancen auf die EM-Teilnahme ausrechnen. Vorrundengegner dort werden Schweden, Kroatien und Ungarn sein. Die ersten beiden Plätze der Gruppe führen in die Hauptrunde. Die Ferien fallen für den 18 Jahre alten Golla auch nach kürzlich mit Bravour bestandenem Abitur also vorerst einmal aus. Bislang hat der 18-jährige drei Junioren-Länderspiele absolviert und dabei fünf Tore erzielt. (Bernd Kaiser)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com