Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ehrung für Hephata-Sportler

Stadt Kassel empfängt Special Olympics-Teilnehmer aus ganz Nordhessen

Das Team der Hephata Diakonie vor dem Bürgersaal im Kasseler Rathaus. Foto: nhNordhessen. Am vergangenen Mittwoch stand das Kasseler Rathaus ganz im Zeichen des Sports. Kassels Bürgermeister Bertram Hilgen hatte Sportler aus der Region Nordhessen, die an den Nationalen Spielen von Special Olympics in Hannover teilgenommen hatten, zu einem Empfang in den Bürgersaal geladen. „Wir freuen uns sehr, die Aktiven der Special Olympics 2016 nach Abschluss der Wettbewerbe im Kasseler Rathaus begrüßen und damit die Anerkennung und Wertschätzung für die besonderen sportlichen Leistungen zum Ausdruck bringen zu dürfen“, so Hilgen in seinem Einladungsschreiben.

Da der Bürgermeister aus Termingründen nicht selbst teilnehmen konnte, sprach an seiner Stelle Stadträtin Esther Kalveram den erschienen Sportlern Dank aus: „Sie haben die Region Nordhessen großartig bei den Special Olympics vertreten“, so Kalveram.

Rund 100 Athletinnen und Athleten waren zur Ehrung erschienen –  neben dem rund 20-köpfigen Team der Hephata-Behindertenhilfe stammte der Großteil der Sportler aus den Kasseler Werkstätten und der bdks – Baunataler Diakonie Kassel.

Die Sportler-Ehrung fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt. „Wir freuen uns, dass mit dieser Veranstaltung auch die Politik den Einsatz der Sportler würdigt“, sagte die Hephata-Sportkoordinatorin Patricia Odriozola am Rande der Veranstaltung. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com