Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

TSV Eintracht 1891 Gudensberg bei „Mein Verein in hr4“

Mitglieder stellen sich live im Radio vor
 
hr4-Moderator Carsten Gohlke. Foto: hr/Ben KnabeGudensberg. Mitten in der Natur, unterhalb der romanischen Ruine der Obernburg, liegt Gudensberg. Dort wird seit über 125 Jahren beim TSV Eintracht 1891 Gudensberg der Sport großgeschrieben. Am kommenden Sonntag, 3. Juli, ist hr4 von 15 bis 17 Uhr auf dem Sportgelände in der Weinbergstraße zu Gast, wenn die Mitglieder des Vereins ihre Aktivitäten vorstellen. hr4-Moderator Carsten Gohlke führt durch die live übertragene Veranstaltung „Mein Verein in hr4“.

Fußball, Leichtathletik und Turnen stehen beim TSV seit jeher im Mittelpunkt. Aber auch Badminton, Schwimmen und Tanzen kommen nicht zu kurz. Elf Abteilungen mit über 600 Mitgliedern zählt der Verein, von denen die Hälfte Kinder und Jugendliche sind. Beim TSV wird nicht nur geturnt, sondern auch musiziert, denn der Verein verfügt über einen eigenen Fanfaren- und Spielmannszug. Ob bei Veranstaltungen in Gudensberg oder Festen in der Region, die etwa 30 Musiker sind gern gesehene Gäste und haben schon auf dem Rosenmontagsumzug in Köln gespielt. Zusammen mit den Mitgliedern der Fußballabteilung, Sport ab 50 und dem Kinderturnen sorgen sie am Sonntag für ein abwechslungsreiches Programm. Der Vorstand des TSV hat Kaffee und Kuchen im Angebot, und Inge Oppitz, Pressesprechererin sowie geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Vereins, hofft auf gutes Wetter und freut sich auf einen schönen musikalischen und sportlichen Nachmittag.

Bereits vor der Sendung am Sonntag sollen die Mitglieder des TSV Gudensberg eine vereinsbezogene Aufgabe lösen. Dazu haben sie zwei Tage Zeit. Diese „48-Stunden-Aufgabe“ erfährt der Verein am Freitag zwischen 15 und 15.30 Uhr live in hr4. Die Lösung wird dann während der Sendung am Sonntag bekannt gegeben. Bestandteil der hr4-Vereinssendung ist darüber hinaus ein Musikquiz, bei dem das Wissen der Mitglieder rund um den deutschen Schlager getestet wird. Dazu gibt es die hr4-Wette „Ausgedacht – hergebracht“, die die Vereinsmitglieder während der Sendung innerhalb einer Stunde einlösen müssen. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB