Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet

Gudensberg. Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten drei unbekannte Täter vergangene Nacht bei einem Einbruch in eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße. Die Täter kamen zu Fuß zu der Tankstelle und schlugen dort mit einer mitgeführten Spitzhacke eine Schaufensterscheibe ein. Zwei Täter drangen anschließend in die Tankstelle ein, legten eine Plane aus und warfen die Zigaretten aus der Auslage auf die Plane. Weiterhin durchsuchten sie die Schubladen im Kassenbereich. Sie entwendeten noch eine Geldkassette mit Kleingeldrollen.

Die Täter flüchteten zu Fuß mit ihrer in der Plane verstauten Beute in unbekannte Richtung. Der angerichtete Sachschaden beträgt 3.000 Euro. Die drei Täter können wie folgt beschrieben werden: 1. Täter: Vermutlich männlich, schlanke Gestalt, ca. 170 – 180 cm groß und ca. 25 – 30 Jahre alt. Er trug einen roten Kapuzenpullover, ein weißes Tuch vor dem Gesicht und eine dunkle Jeanshose. Er führte eine Spitzhake mit, womit er die Schaufensterscheibe der Tankstelle einschlug. 2. Täter: Vermutlich männlich, etwas kräftigere Gestalt, ca. 170 – 180 cm groß. Er trug einen blauen Pullover, eine unbekannte Kopfbedeckung, eine Jeanshose sowie ein weißes Tuch vor dem Gesicht. 3. Täter: Vermutlich männlich, ca. 170 cm – 180 cm groß und ca. 25 – 30 Jahre alt. Er trug eine dunkle Jacke oder Blouson mit Kapuze sowie ein weißes Tuch vor dem Gesicht. Dieser Täter führte ein Brecheisen mit. Hinweise an die Kriminalpolizei in Homberg, unter Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com