Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Tier der Woche 28/2016: Speedy (vermittelt)

Tier der Woche 28/2016: Speedy. Foto: Tierheim BeuernSpeedy, Europäisch Kurzhaar, geboren im Mai 2016, hat schon für so einige Aufregung gesorgt und seinen Namen nicht von ungefähr. Wieso? Lesen Sie selbst. Am 25. Juni 2016 ereilte das Tierheim Beuern gegen 11 Uhr ein Anruf von Mitarbeitern des Rewe-Markts in Felsberg, dass eine Katze in dem Motorraum eines Autos gefangen sei. „Bewaffnet“ mit Fangnetz, Transportbox, Handtüchern und Schutzhandschuhen ging’s mit dem Tierheimauto zum Ort des Geschehens. Was war passiert?

Tier der Woche 28/2016: Speedy. Foto: Tierheim BeuernAuf dem Parkplatz ging eine Kundin an einem Auto vorbei und hörte es miauen. Erst dachte sie, sie hätte sich verhört und wollte weitergehen. Als es noch einmal miaute, blieb sie stehen und versuchte die Quelle des Miauens ausfindig zu machen. Nach gut zehn Minuten war sie sich sicher, dass das Miauen aus dem Motorraum eines Autos kam.

Die Frau informierte im Anschluss daran die Mitarbeiter des Rewe-Markts, um den Halter des Autos zu ermitteln und die Aktion „Befreiung eines Katzenwelpen aus dem Motorraum eines Autos“ began.

Gut eine Stunde Zeit und Geduld gingen ins Land, bevor der Katzenwelpe befreit werden konnte, da er sich in der hintersten Ecke des Motorraums verschanzt hatte und sein Versteck nicht von selbst verlassen wollte. Überglücklich schloss der Retter den kleinen Welpen in den Arm und gab ihn dann zur weiteren Versorgung an das Tierheim-Team. Nach erster Inaugenscheinnahme konnten man feststellen, dass dem Kleinen nichts fehlte. Er war zwar gestresst, aber sonst unverletzt.

Tier der Woche 28/2016: Speedy. Foto: Tierheim BeuernSpeedy hat die ganze Aufregung schnell vergessen und wartet nun auf ein liebevolles Zuhause, wo er weitere tolle Abenteuer erleben darf. Wer also einem kleinen Katzenwelpen ein Zuhause geben möchte, kann gern einmal vorbeikommen.

Kontakt: „Ein Heim für Tiere“ e.V., Steinbruchsweg 1a, 34587 Felsberg-Beuern, Telefon: (05662) 6482, E-Mail: info@tierheim-beuern.com, www.tierheim-beuern.com (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com