Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Öffentlicher Dienst: Beschäftigte werden immer „reifer“

Quelle: Hessisches Statistisches LandesamtHessen. Am 30. Juni 2015 waren in Hessen rund 285.800 Beschäftigte im öffentlichen Dienst tätig. Knapp 55 Prozent (156.000 Personen) davon waren 45 Jahre oder älter. Wie das Hessische Statistische Landesamt weiter mitteilt, waren fast 12 800 Personen oder gut 4,5 Prozent unter 25 Jahre alt. Auf die Gruppe der 25- bis unter 40-jährigen fiel mit rund 85.300 Beschäftigten ein Anteil von knapp 30 Prozent. Gut ein Viertel der Beschäftigten (rund 73.300 Personen) gehörten zur Altersgruppe der 40- bis unter 50-jährigen  und in der Gruppe der über 50-Jährigen waren mit rund 114.400 Personen 40 Prozent der Beschäftigten vertreten.

Entwicklung 2012 bis 2015
Für die Zukunft ist die Entwicklung der Altersgruppen interessant. Im Zeitraum von 2012 bis 2015 nahm die Beschäftigtenzahl in der Altersklasse der unter 25-jährigen um insgesamt 9,8 Prozent ab. Die Zahl der 25- bis unter 40-jährigen stieg 2015 im Vergleich zu 2012 um 5,0 Prozent.  Bei den 40- bis unter 50-jährigen sank die Beschäftigtenzahl in diesem Zeitraum um 6,7 Prozent, während in der Gruppe der über 50-jährigen die Beschäftigtenzahl um insgesamt 3,4 Prozent anstieg. Insgesamt lässt die beobachtete Altersstruktur einen Anstieg der Beschäftigtenzahlen in den höheren Altersklassen erwarten.

Frauenanteil
Rund 165.900 Frauen arbeiteten im Jahr 2015 im öffentlichen Dienst in Hessen. Damit lag der Frauenanteil bei 58,1 Prozent. Der hohe Anteil von weiblichen Beschäftigten fand sich in jeder Altersklasse wieder. Bei den unter 30-Jährigen waren mehr als 60 Prozent der Beschäftigten weiblich. Während dieser Anteil zwischen 2012 und 2015 leicht rückläufig war, nahm der Frauenanteil in den übrigen Altersklassen zu. Beispielsweise überschritt ab 2014 die Frauenquote der 60- oder über 60-jährigen die 50-Prozent-Marke. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com