Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Sperrung der Drehscheibe dauert noch an

Homberg. Bei der Vorbereitung des Testbetriebs für den Minikreisverkehr ist es in der vergangenen Nacht zu unerwarteten Verzögerungen bei den Markierungsarbeiten gekommen. Die Fußgängerüberwege sind noch nicht markiert. Aus diesem Grund wird die Sperrung der Kreuzung voraussichtlich noch bis in die Abendstunden andauern. Das wurde bei einem gemeinsamen Termin mit Vertretern der Polizeidirektion festgelegt.

„Wir wollen nicht, dass es aufgrund fehlender Markierungen zu Gefährdungen von Fußgängern kommt,“ betont Bürgermeister Dr. Nico Ritz. Jetzt gehe es darum, den Missstand schnellstmöglich zu beseitigen. Bis dahin bleibt es bei den ausgeschilderten, weiträumigen Umleitungen. „Die Unannehmlichkeiten, die den Verkehrsteilnehmern dadurch entstehen, bitten wir zu entschuldigen, aber die Sicherheit geht vor“, so Ritz weiter. (red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen