Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

hr-fernsehen zeigt neue Staffel Herrliches Hessen

Dieter Voss erkundet das Bundesland in acht weiteren Folgen
 
In acht neuen Folgen erkundet Dieter Voss sein "Herrliches Hessen". Foto: hr/Ben KnabeHessen. In acht neuen Folgen begibt sich Dieter Voss wieder auf Exkursionen quer durch sein „Herrliches Hessen“. Für die Auftaktsendung am kommenden Dienstag, 6. September, hat sich der Moderator auf den Weg in die Spargelstadt Lampertheim im südhessischen Ried gemacht, weitere Ausgaben führen ihn in den Knüll, nach Butzbach, Wanfried, Haiger, Usingen, entlang des Neckars und nach „Dribbdebach“ – nach Frankfurt-Sachsenhausen.

Das hr-fernsehen zeigt die aktuelle Staffel der 45-minütigen Streifzüge voller überraschender Geschichten an den vier Septemberdienstagen und von Ende November bis Mitte Dezember zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. (red)

Die neue Staffel „Herrliches Hessen“ in der Übersicht:
06. September: Unterwegs in und um Lampertheim
13. September: Unterwegs im Knüll
20. September: Unterwegs in und um Butzbach
27. September: Unterwegs in und um Wanfried an der Werra
22. November: Unterwegs in und um Haiger
29. November: Unterwegs in und um Usingen
06. Dezember: Unterwegs entlang des Neckars
13. Dezember: Unterwegs in „Dribbdebach“ – Frankfurt-Sachsenhausen



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen