Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Breitbandversorgung: Günsterode fühlt sich abgehangen

Jan Rauschenberg, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Günsterode. Foto: nh

Jan Rauschenberg, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Günsterode. Foto: nh

Günsterode. Der SPD-Ortsverein Melsungen-Günsterode sorgt sich um die Breitbandversorgung seines Stadtteils, welcher vom Anbieter OR-Network versorgt wird. Seit Wartungsarbeiten am 14./15. September sei ein signifikanter Einbruch der Bandbreite im Download zu verzeichnen, während der Upload unverändert stabil laufe. „Leider führten Beschwerden in Form von E-Mails oder Telefongesprächen bisher zu keinerlei Abhilfe“, erklärt Ortsvereinsvorsitzender Jan Rauschenberg.

Je nach Vertrag hätten die betroffenen Kunden Bandbreiten bis zu 50 Megabit pro Sekunde im Download gebucht. Davon gelangten allerdings derzeit teilweise nur wenige hundert Kilobit pro Sekunde durch die Leitung. „Dies ist für die Günsteröder ein untragbarer Zustand!“, so Rauschenberg. Nicht nur, dass die private Nutzung des Internets damit stark eingeschränkt sei, auch das Telefonieren über das Internet, mit dem sogenannten Voice over IP, sei damit zurzeit überhaupt nicht möglich. „Einige der Berufstätigen greifen sogar von zuhause auf die Netzwerke ihres Arbeitgebers zu und können somit nicht einmal ihre Telearbeit sicherstellen“, macht Rauschenberg deutlich.

„Wir fordern hiermit den Reiskirchener Anbieter auf, endlich seine Vertragsleistungen zu erbringen, andernfalls werden wohl einige Kunden ihre Lastschrift stornieren bzw. einkürzen“, heißt es aus dem SPD-Ortsverein. Und: „Abschließend gibt es uns doch sehr zu bedenken, dass aufgrund der erbauten Richtfunkstrecke nach Günsterode (OR-Network) dieser Ort wohl nicht zum Ausbaugebiet der Breitband-Nordhessen GmbH gehören wird. Dies räumt OR-Network noch mehr als bisher eine Monopolstellung ein.“ (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com