Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zusätzliche Belohnung für MT-Stammzuschauer

Bundesligist startet Aktion: Bring eine Freundin, einen Freund mit!

Foto: Alibek Käsler

Foto: Alibek Käsler

Kassel/Melsungen. Wer bei Handball-Bundesligist MT Melsungen eine Dauerkarte oder gar ein Abo abgeschlossen hat, wird jetzt einmal mehr belohnt. Zusätzlich zu der Möglichkeit, in Hin- und Rückrunde jeweils ein Gratisticket für eine Begleitperson zu erhalten, können alle Dauerkarteninhaber zum wegweisenden Match am 1. Oktober gegen Frisch Auf Göppingen eine Freundin oder einen Freund bei freiem Eintritt mitbringen. Diese Gratistickets – natürlich in der gleichen Kategorie wie die des Dauerkarteninhabers – gibt es ab sofort gegen Vorlage der Dauerkarte in der MT-Geschäftsstelle Melsungen, Mühlenstraße 14, im Fan-Point Kassel, Am Friedrichsplatz 8 und im Sporthaus Solms, Lohfelden, Hauptstraße 49.

„Das Gratisangebot, eine Begleitperson mit zum Bundesliga-Heimspiel zu bringen, halten wir für unsere Dauerkarteninhabern schon seit mehreren Jahren bereit. Seitdem erfreut es sich wachsender Beliebtheit. Auf vielfache Nachfrage gewähren wir diese besondere Möglichkeit nun gern ein weiteres Mal in dieser Saison, und zwar zu dem mit Spannung erwarteten Spiel gegen Frisch Auf Göppingen. Hier wollen wir zusammen mit möglichst vielen Fans die beiden nächsten Punkte holen und damit einen erfolgreichen Start in einen ganz sicher schweren Oktober hinlegen“, sagt MT-Vorstand Axel Geerken.

Ob es – wie so oft in den vergangenen Jahren – auch diesmal ein „Goldener Oktober“ wird, könnte sich bereits mit dem Spiel am 1.10. gegen Liga-Dauerbrenner Frisch Auf Göppingen zeigen (Anwurf 19:00 Uhr, Rothenbach-Halle Messe Kassel). Bei bislang 2:8 Punkten aus den ersten fünf Spielen dieser Saison liegt die MT eindeutig „unter Plan“. Die Chance, diese Zwischenbilanz auszugleichen, vielleicht sogar ins Plus zu drehen, ist in den kommenden vier Wochen durchaus gegeben. Nach dem Heimspiel gegen Göppingen, reist das Roth-Team nach Leipzig, danach kommt der TVB Stuttgart nach Kassel (16.10.). Weiter geht es mit dem Auftritt in Lemgo (22.10.), bevor dann zweimal in Folge der Gegner GWD Minden heißt. Am 26.10. steigt das DHB Pokal-Achtelfinale in Ostwestfalen, drei Tage später, am 29.10., gastieren die Grünweissen zum Ligaduell in der Rothenbach-Halle. Angesichts dieses strammen Programms kommt somit gleich dem Start in den Oktober, mit dem Spiel gegen Frisch Auf Göppingen, eine wegweisende Funktion zu. (Bernd Kaiser)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen