- SEK-News - https://www.seknews.de -

Bird Mountain: Line Dance in der SilberseeAlm

Das nahe gelegene Vulkangebiet im Vogelsberg inspirierte die Band Bird Mountain zu ihrem Namen. Foto: nh

Das nahe gelegene Vulkangebiet im Vogelsberg inspirierte die Band Bird Mountain zu ihrem Namen. Foto: nh

Frielendorf. Natürlich kann man den Silbersee auch mit Karl May und dem wilden Westen assoziieren. Einmal im Jahr jedenfalls wird die SilberseeAlm zur Silbersee-Ranch. Dann geht es um Rise & Fall, Smooth, Cuban oder Lilt. Am 8. Oktober ist Line Dance-Time. Dann darf im Karree getanzt werden. Um 19 Uhr geht es los und irgendwann in der Nacht, wenn die Tänzer müde sind ist Schluss. Dazu gibt es Live-Musik aus dem Vogelsberg, dem Mekka der Hessischen Line Dancer. Es spielen Bird Mountain.

Fünf Musiker um Sängerin Nicky haben sich zusammengefunden, Countrymusik „Old & New“ zu spielen. Im Jahr 2015 wurde die Band „Bird Mountain“ gegründet. Das nahe gelegene Vulkangebiet im Vogelsberg inspirierte die Band zu ihrem Namen. Seitdem haben sie sich in die Herzen der mittel- und nordhessischen Szene gespielt und gesungen. Ihre Musik ist Tanzbar, schließlich sind alle Mitglieder Profis.

Musik von Line Dancern für Line Dancer

Die Setliste der Songs wurde in Zusammenarbeit mit Line Dancern zusammengestellt, damit richtig gutes Feeling auf die Tanzfläche kommt. Foto: nh

Die Setliste der Songs wurde in Zusammenarbeit mit Line Dancern zusammengestellt, damit richtig gutes Feeling auf die Tanzfläche kommt. Foto: nh

Die Setliste der Songs wurde in Zusammenarbeit mit Line Dancern zusammengestellt, damit richtig gutes Feeling auf die Tanzfläche kommt. Dafür sorgen Nicky und Jens mit ihren Stimmen und Gitarren, Rüdiger am Bass, Michael an der Sologitarre und Mikro, Jörg an den Drums und Dirk an den Keyboards und Stimme.

Besonders freuen sich die Musiker darauf, nach ihren Auftritt im Lingelcreek und an anderen Orten, jetzt zum zweiten Mal in der SilberseeAlm spielen zu dürfen. Zwischen den einzelnen Sets geht die Band auf die Gäste zum regen Gesprächsaustausch zu, um die eine oder andere Idee aufzugreifen und mitzunehmen.

Dazu gibt es ein rustikales Western-Buffet, damit auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt ist. Damit steht einem tollen Line Dance Abend mit Spaß, guter Laune und Country-Feeling nichts mehr im Wege. Und wer seinen Schatz am Silbersee suchen will – kein Problem! Der Eintritt kostet 5 Euro direkt an der Abendkasse. (red)