Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Europa-Union informiert über Fördertöpfe

Schwalm-Eder. Der Kreisverband Schwalm-Eder der überparteilichen Europa-Union weist Vereine, Schulen und Kommunen auf eine interessante Veranstaltung der Landesregierung und der EU-Kommission am Donnerstag, den 27. Oktober 2016, von 13 bis 17.30 Uhr in der Universität Kassel (Science Park am Uni-Platz) hin. Dabei wird Mercedes Thiel, Team Europe Deutschland und Vorstandsmitglied im Kreisverband, zunächst das EU-Förderwesen vorstellen; weitere Experten erläutern dann die Programme „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ und „Erasmus+“ und bieten Hilfe bei der Antragstellung an.

Einige Begegnungs- und Vernetzungsprojekte im Rahmen kommunaler Partnerschaften und Auslandsaufenthalte junger Menschen würden im Kreis bereits gefördert, teilte Kreisvorsitzende Marianne Hühn (Oberaula) mit, für viele biete sich jetzt eine gute Möglichkeit zum Einstieg in die finanzielle Unterstützung.

Anmeldungen sind bis 17. Oktober 2016 direkt in Wiesbaden per Telefon (0611) 323651 möglich oder werden vom Europa-Bürgerbüro Schwalmstadt, Telefon (06691) 919776 oder E-Mail: eu.schwalm@t-online.de, weitergeleitet. Hin- und Rückfahrt mit der Bahn (Wilhelmshöhe) und Tram (Linie 1) organisiert die Eurpa-Union per Hessenticket. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB