Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vom Babyführerschein bis zur Geburtsvorbereitung

Frauenklinik mit Gynäkologie und Geburtshilfe am Asklepios Klinikum in Ziegenhain lädt ein zum Tag der offenen Tür

Willkommen im Leben: Unter diesem Motto lädt das Team der Frauenklinik mit Gynäkologie und Geburtshilfe am Asklepios Klinikum Schwalmstadt zu einem Tag der offenen Tür ein. Foto: Dalia Drulia/Fotolia

Willkommen im Leben: Unter diesem Motto lädt das Team der Frauenklinik mit Gynäkologie und Geburtshilfe am Asklepios Klinikum Schwalmstadt zu einem Tag der offenen Tür ein. Foto: Dalia Drulia/Fotolia

Schwalmstadt. Das Team der Frauenklinik mit Gynäkologie und Geburtshilfe am Asklepios Klinikum in Ziegenhain, lädt ein zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, 12. November. „Unsere Besucherinnen und Besucher erwartet ab 10 bis 16 Uhr ein Bündel wissenswerter Informationen und natürlich auch interessanter Aktionen“, kündigt Chefarzt Dr. Heinz-Josef Kaum an.

Der Tag steht unter dem Motto: Willkommen im Leben. „In unseren modernen und großzügig eingerichteten Kreißsälen können sich Schwangere ganz auf sich selbst und die bevorstehende Niederkunft konzentrieren. Denn unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bestehend aus Fachärztinnen und Fachärzten, Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Krankenschwestern, Operationsassistenten und Anästhesiekräften, sind Tag und Nacht für die Frauen da“, erklärt Dr. Kaum. Die individuelle Begleitung und Betreuung während der Schwangerschaft, bei der Geburt und danach sei ihnen ein besonderes Anliegen.

Das Geburtshilfe-Team bietet am Veranstaltungstag ab 11 und 13 Uhr einen Spaßparcours für Kinder an. Jeweils ab 12 Uhr und 14 Uhr können die jüngsten Besucher sogar einen Babyführerschein erwerben. „Ich werde mit ihnen das Wickeln und richtiges Halten ihrer Geschwister üben. Am Ende erhält jedes Kind eine Urkunde“, kündigt Ina Sander an, die Leiterin der Hebammen und Kinderkrankenschwestern. Ganztägiges Kinderschminken rundet die Angebote für die jüngsten Besucher ab.

Auch werdende Mütter und Väter erwarten jede Menge Informationen. Um Schwangerschaftsdiabetes geht es während eines kostenlosen Vortrages um 13 Uhr, die Hebammen informieren ganztägig über geburtsvorbereitende Akupunktur, auch das Anfertigen drei-dimensionaler Ultraschallbilder wird kostenlos angeboten und auf Wunsch Gipsabdrücke von Bäuchen schwangerer Frauen abgenommen. Individuelle Beratungen, Kreissaalführungen, Kinesio-Tapen bei Schwangerschaftsbeschwerden sowie Familien und Schwangerenfotografien – ein Bild gibt’s gratis – komplettieren das unterhaltsame Informations- und Aktionsprogramm der Frauenklinik. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB