Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Regionale Firmen wollen Personalpolitik und Organisation anpassen

Grafik: IHK Kassel-Marburg

Grafik: IHK Kassel-Marburg

Nordhessen. Die Arbeitswelt wird digital: 65,5 Prozent der Unternehmen aus Nordhessen und dem Altkreis Marburg rechnen damit, dass die Qualifikationsanforderungen steigen. Das hat eine Zusatzbefragung im Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg aus dem Herbst vergangenen Jahres ergeben, an der sich 462 Firmen aus den Branchen Industrie, Handel und Dienstleistung beteiligt haben. Die weiteren Top-Antworten: 32,3 Prozent erwarten eine verbesserte Arbeitsproduktivität; mit einem höheren Koordinierungsaufwand rechnen 31,1 Prozent.

Grafik: IHK Kassel-Marburg

Grafik: IHK Kassel-Marburg

Darüber hinaus hat die IHK die Unternehmen befragt, wie sie auf die digitalen Arbeitswelten reagieren wollen. Klare Schwerpunkte liegen darin, die Personalpolitik und die Organisation anzupassen (42,3 Prozent) sowie die Weiterbildung digitaler Kompetenzen auszuweiten (41,5 Prozent). Jedes vierte der befragten Unternehmen plant keine speziellen Maßnahmen. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com