Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Melsunger Kabarett-Wettbewerb: Gewinner stehen fest

Gala-Abend mit Preisverleihung, Kurzprogrammen der Sieger und Gaststar Christoph Tiemann

Gaststar Christoph Tiemann. Foto: nh

Gaststar Christoph Tiemann. Foto: nh

Melsungen. Die Sieger des 22. Melsunger Kabarett-Wettbewerbs, dotiert mit 8.500 Euro, stehen fest. An den drei Wettbewerbstagen präsentierten die ausgewählten Künstler vor einer fachkundigen Jury und vor zahlreichen Zuschauern ihre Programme. Die Jury hat am Montag getagt und folgende Preisträger – in alphabetischer Reihenfolge – mit ihren entsprechenden Programmen benannt: C. Heiland „Der Mann mit dem Schatten“, Kai Spitzl „Ich sehe was, was Du nicht bist!“ und Gerald Wolf „Drehen Sie wenn möglich um!“. Die offizielle Preisverleihung findet im Rahmen eines Gala-Abends am Samstag, 12. November 2016, 19 Uhr, in der Melsunger Kulturfabrik statt. Um die Spannung zu erhalten, wird die Platzierung erst im Laufe der Preisverleihung genannt.

Der 1. Platz ist mit 3.000 Euro dotiert, der 2. Platz mit 2.500 Euro und der dritte Preisträger erhält 2.000 Euro. Der „Publikumsliebling 2016“, gewählt von den Gästen, die im Besitz einer Abonnementkarte für alle drei Wettbewerbstage waren, erhält 500 Euro sowie die „Scharfe Barte“.

Am Abend der Siegerehrung werden alle Preisträger zirka 15-minütige Auszüge aus ihren Programmen präsentieren. Den zweiten Teil des Abends bestreitet Gaststar Christoph Tiemann, Sieger des Wettbewerbs 2013, mit seinem Programm „Jetzt wird’s gewöhnlich!“. Als mehrfach preisgekrönter Kabarettist ereifert er sich lebendig, provokant und wortgewandt über gesellschaftliche Missstände und politische Verirrungen.

Durch den Abend führt der beliebte Moderator Andreas Gehrke, Studioleiter des Hessischen Rundfunks Kassel und unter anderem bekannt als Moderator der Sendung „Herkules“.

Darüber hinaus wird dieser Abend wird vom Hessischen Rundfunk, hr2-kultur, aufgezeichnet.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro  (ermäßigt 12 Euro) gibt es im Büro der Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 708-200, Fax (05661) 708-210, E-Mail tourist-info@melsungen.de zu den Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag, 10 bis 16 Uhr, und Freitag, 10 bis 13 Uhr, sowie beim HNA-Ticket-Service oder, zum gleichen Preis, ab 17.45 Uhr an der Abendkasse. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB