Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Verteufelte Zeiten in der Stadthalle

Im Dezember ist der beliebte Ohnsorg-Klassiker von Karl Bunke „Verteufelte Zeiten“ im Rahmen der Theatersaison Melsungen in Stadthalle zu sehen. Foto: nh

Im Dezember ist der beliebte Ohnsorg-Klassiker von Karl Bunke „Verteufelte Zeiten“ im Rahmen der Theatersaison Melsungen in Stadthalle zu sehen. Foto: nh

Melsungen. Am 15. Dezember 2016 um 20 Uhr ist das Lustspiel „Verteufelte Zeiten“ in der Melsunger Stadthalle zu sehen. Einer der beliebtesten Ohnsorg-Klassiker von Karl Bunke, neuinszeniert von Anatol Preissler. Es spielen Beate Kiupel, Christin Deuker, Luisa Röhse, Wolfgang Sommer, Patric Dull und Dieter Schmitt.

So ein Lotterleben!, schimpft die tüchtige Magd Taline. Jungbauer Heiko, aus dem Zweiten Weltkrieg heimgekehrter Frauenschwarm, genießt lieber das Leben, brennt heimlich Schnaps, macht Schwarzmarktgeschäfte und treibt sich mit der leichtlebigen Tochter des Dorfpolizisten herum. Von Landarbeit will er nichts wissen! Und obwohl sich die Magd Taline, unterstützt von Knecht Jan und dem Flüchtlingsmädchen Marie, tagein, tagaus auf dem Herkenshof abrackert, droht dieser völlig zu verkommen. Kurzerhand verspricht Heiko eine Frau zu heiraten, die ihm den Stall auszumisten. Er ahnt nicht, welche Probleme er sich damit an den Hals schafft, denn die nicht mehr taufrische Taline macht sich sofort ans Werk…

Spielort: Stadthalle Melsungen, Rotenburger Str. 12, 34212 Melsungen
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr, Abendkasse: ab 19.15 Uhr
Preise: Erwachsene 17 Euro / ermäßigt* 16 Euro
– nummerierte Plätze im „kleinen Saal“
* Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte
ab 70 Prozent und Inhaber Ehrenamt-Card

Veranstalter: Stadt Melsungen

Vorverkauf:
Kultur- & Tourist-Info Melsungen
Am Markt 5, 34212 Melsungen
Tel (05661) 708 200  •  Fax  708 210
Internet: www.melsungen.de  • E-Mail: tourist-info@melsungen.de

(red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB