Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

FFH-Weihnachtssingen mit Evren und Horst

Musik von Kindern, Chören, Turmbläsern / FFH-Chef liest die Weihnachtsgeschichte

2015 fand das FFH-Weihnachtssingen in Fritzlar statt. Foto: FFH

2015 fand das FFH-Weihnachtssingen in Fritzlar statt. Foto: FFH

Hessen/Schwalmstadt. Zu drei besonderen Gemeinschaftserlebnissen in der Vorweihnachtszeit lädt Hit Radio FFH ein: Beim FFH-Weihnachtssingen werden die FFH-Morningshow-Moderatoren Evren Gezer und Horst Hoof im Kloster Eberbach im Rheingau, auf dem Paradeplatz in Schwalmstadt-Ziegenhain und auf dem Marktplatz in Bad Sooden-Allendorf gemeinsam mit Hessen Weihnachtslieder singen. Chöre, junge Musiker und Turmbläser aus den Regionen treten auf und auch der Weihnachtsmann kommt. Karten für das FFH-Weihnachtssingen gibt es nicht zu kaufen: der Eintritt ist frei.

Es duftet nach Glühwein, an festlich geschmückten Weihnachtsbäumen funkeln Lichter, vom Himmel rieseln Schneeflocken. Evren Gezer und Horst Hoof führen an den drei Nachmittagen durchs Programm und singen mit den Hessen die schönsten Weihnachtslieder. Die Texte von „Alle Jahre wieder“, „Lasst uns froh und munter sein“, „Leise rieselt der Schnee“, „Stille Nacht“ und vielen weiteren Liedern verteilt das FFH-Team vor Ort, sie sind auf einer großen Leinwand zu sehen und stehen auf der Internetseite FFH.de und der kostenlosen FFH-App.

Jeweils um 17 Uhr startet das FFH-Weihnachtssingen. Los geht es am 10. Dezember (Samstag) in der Basilika des Klosters Eberbach im Rheingau. Dort treten auch der Wiesbadener Gospel-Chor „Xang“ und der Evangelische Posaunenchor Eltville auf, Grundschüler der John-Sutton-Schule aus Kiedrich lesen Gedichte, spielen Gitarre und Blockflöte.

Der Paradeplatz in Schwalmstadt-Ziegenhain ist am 11. Dezember (Sonntag) Kulisse für das FFH-Weihnachtssingen am 3. Advent. Dort tragen auch Schüler der Musikschule Weiland aus Schwalmstadt-Treysa Gedichte und Stücke mit Horn, Gitarre und Klavier vor. Der Chor „Nucando“ von der Musikschule Schwalm-Eder sowie der Evangelische Posaunenchor Ziegenhain stehen ebenfalls auf der Bühne.

Am 18. Dezember (4. Advent) werden die Fachwerkhäuser auf dem Marktplatz in Bad Sooden-Allendorf festlich geschmückt sein. Zum Programm beim FFH-Weihnachtssingen gehören die Auftritte des Posaunen-Ensembles „King and Friends“ aus Kassel, von Schülern der Rhenanus-Schule und des Chores „Kissproof“ aus Bad Sooden-Allendorf.

An den drei Nachmittagen wird FFH-Chef Hans-Dieter Hillmoth als „Weihnachtsmann“ eine Weihnachtsgeschichte lesen. FFH-Moderatorin Evren Gezer: „Zum Ende des Jahres gemeinsam mit Familie und Freunden an romantischen Plätzen gemeinsam Weihnachtslieder singen, ein positives Zeichen setzen und zusammen Gänsehaut-Momente erleben – ich freue mich sehr auf das FFH-Weihnachtssingen mit vielen Hessen im Rheingau, der Schwalm und in Bad Sooden-Allendorf.“

Alle Informationen zum FFH-Weihnachtssingen auf FFH.de und der kostenlosen FFH-App. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “FFH-Weihnachtssingen mit Evren und Horst”

  1. Freumaus

    Seit Evren und Horst übernommen haben ist ffh viel besser geworden.


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB