Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SG 09 steht Topspiel in Altlandsberg bevor

Einen großen Schritt in Altlandsberg machen, das will die SG 09 Kirchhof am Samstagabend, im Bild Linkaußen Lisa-Marie Berz. Foto: SG 09 Kirchhof

Einen großen Schritt in Altlandsberg machen, das will die SG 09 Kirchhof am Samstagabend, im Bild Linkaußen Lisa-Marie Berz. Foto: SG 09 Kirchhof

Altlandsberg/Kirchhof. Ein absolutes Topspiel wartet auf das Denk-Team am Samstagabend in Altlandsberg. Nur eine Niederlage auf Seiten der SG 09 Kirchhof gegen bisher zwei Niederlagen der Heimmannschaft (eine davon das Hinspiel in Melsungen 38:26) verspricht ein mit Spannung geladenes Rückspiel. Kirchhofs Trainer Christian Denk ist seit gestern dabei, den MTV Altlandsberg erneut unter die Lupe zu nehmen und in seinen „Einzelteilen“ zu analysieren.

Der Trainerwechsel vor der Saison, der Trainerwechsel in der Saison, dann die Spieler-Abgänge während der Saison plus Neuzugänge in der Winterpause bedeuten ganz schön viel Verwirrung. Es geht also „hoch her“ in Altlandsberg. Hoch wollen sie auch in der Tabelle.

Thomas Klatt, Trainer im Hinspiel in der Melsunger Stadtsporthalle, übergab inzwischen sein Amt an Andreas Nötzel. Für Kirchhofs Trainer Denk ein „gefährliches Pflaster“. „Eine Mannschaft entwickelt nach einem Trainerwechsel meistens neue Kraft.“ Auf der anderen Seite hat Thomas Klatt für Denk sehr gute Arbeit geleistet. „Sie spielen jetzt nicht unbedingt besser als vorher, aber auch nicht schlechter. Wohl eher etwas anders, auf jeden Fall spielen sie mutiger und versuchen, flexibel zu sein. Das wird sich auf Dauer auszahlen“,  sagt Christian Denk. „Ob das gegen uns belohnt wird, bleibt abzuwarten“, führt er weiter aus.

Dann sind da die drei Abgänge: Varkony, Stuparicova und Trumpf, alle drei sicher sehr gute Spielerinnen, die nun nicht mehr dabei sind. Altlandsberg gewinnt seine Spiele nicht mehr so dominant. Und doch haben sie wieder alles richtig gemacht, denn die Siegesserie wird fortgesetzt. Die Mannschaft ist also zusammengerückt und zeigt eine „Jetzt-erst-Recht-Reaktion“.

Der letzte wichtige Punkt ist der überraschende Bundesliga-Neuzugang aus Blomberg: Katarina Pavlovic. Ein weiteres Zeichen: Altlandsberg will nach wie vor angreifen und natürlich noch ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden. Hoch hinaus eben. Sie haben mit Rupp und Lütke zwei Top-Spielerinnen mit großer individueller Klasse. Zwei Spielerinnen über die (fast) alles läuft. „Wollen wir gewinnen, dann müssen wir beide in den Griff bekommen“, so Christian Denk. Martyna Rupp hat Erfahrung, ist das Abwehrass in Altlandsberg, aber auch die „Chefin“. Sophie Lütke ist ein wahres Energiebündel, ist ganz schwer zu stoppen, sucht immer den Kampf und gibt niemals auf!

Durch die Abgänge Trumpf und Stuparicova sind nun auch die Spielerinnen Lucyna Trzczak auf Linksaußen und Anne-Christine Miniers im Rückraum zwei weitere Gewinnerinnen. „Auf beide müssen wir achten!“ Im Tor ist die Nummer 1, Jennifer Höft, aber auch da bringt der neue Trainer immer mehr Jenny Haß ins Spiel. Sie spielt den Gegenstoß exzellent. Im Hinspiel war Kirchhof auf eine Offensive Abwehr eingestellt. „Dieses Mal glaube ich eher an eine 6:0 Abwehrvariante, da Neuzugang Pavlovic mit Rupp wohl den Mittelblock bilden wird.“

Die atemberaubende Stimmung in der sehr kleinen Halle wird es ebenso nicht leichter machen. Die Fans werden 60 Minuten ihr Team anfeuern. Alle werden mitfiebern, die Temperaturen stehen am 18. Februar auf „heiß“.  „Aber ganz ehrlich, bei allem Respekt für den MTV Altlandsberg, was wir diese Saison spielen ist auch aller Ehren wert“, heißt es aus der SG 09. Also dann eine gute Trainingswoche und eine sichere Anreise nach Altlandsberg. Ein spannendes Spiel! (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com