Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Reformation in Fritzlar: die ersten Evangelischen

Fritzlar. Die Reformation war zunächst eine Bewegung innerhalb der katholischen Kirche mit dem Ziel, die römisch-katholische Kirche zu reformieren. Sie erwuchs aus dem genauen Lesen der Bibel. Nach deren Selbstverständnis brachten sie keinen „neuen“ Glauben, sondern den, der in der Bibel als Grundlage der Kirche beschrieben ist. In Fritzlar begann die Evangelische Bewegung 1521/22, also sehr früh, denn seit dem Thesenanschlag Luthers in Wittenberg waren nur vier Jahre vergangen.

Damals bahnte sich auch für Fritzlar die konfessionelle Trennung an, fünf Jahre bevor in der umliegenden Landgrafschaft Hessen unter Landgraf Philipp durch den Landtag in Homberg 1526 die Einführung der Reformation für Hessen beschlossen wurde.

Einen Vortrag über die spannenden Anfänge einer neuen Zeit anhand der Biografien einzelner Personen hält Pfarrer i.R. Paulgerhard Lohmann am 17. März 2017, um 19.30 Uhr, im Wohnstift Kaiserpfalz, Restaurant, Raum 2. Ausgerichtet wird die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Fritzlar. Der Eintritt ist frei. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB