Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Dr. Christian Höftberger neuer Regionalgeschäftsführer

Dr. Christian Höftberger. Foto: nh

Dr. Christian Höftberger. Foto: nh

Hessen. Dr. Christian Höftberger (43) übernimmt zum 1. Juni 2017 die neu geschaffene Position des Regionalgeschäftsführers Hessen der Asklepios Kliniken Gruppe. Er übernimmt damit Verantwortung für die Asklepios Kliniken in Bad Wildungen, Langen, Lich, Melsungen, Seligenstadt, Schwalmstadt und Wiesbaden. Sein Dienstsitz wird Wiesbaden sein. Dr. Christian Höftberger ist derzeit noch Geschäftsführender Direktor der Asklepios Klinik Altona in Hamburg, die er seit April 2014 leitet. Bevor er im Jahr 2012 zu Asklepios kam, um den Standort Lich und in weiterer Folge ein großes SAP-Projekt zu leiten, war er bei der Rhön Klinikum AG tätig, zuletzt als kaufmännischer Geschäftsführer des Universitätsklinikums Gießen-Marburg.

Die neue geschaffene Position des Regionalgeschäftsführers Hessen ersetzt und erweitert die Funktion des bisherigen Regionalgeschäftsführers Nordhessen bei Asklepios, die bislang Dr. Peter Enders (52) innehatte. Dr. Enders wird das Unternehmen Ende April auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer neuen Aufgabe im Gesundheitswesen zu widmen.

„Mit der Neustrukturierung der Regionalverantwortlichkeit stärken wir die unternehmerischen Handlungsmöglichkeiten in der Region Hessen. Ziel ist es, weitere Synergieeffekte und Prozessoptimierungen zwischen Häusern zu bewirken und so die von uns angebotene Versorgungsqualität in der Region zu verbessern. Auch in Bayern haben wir bereits Anfang März eine erweiterte Regionalverantwortlichkeit mit demselben Ziel geschaffen“, sagte Marco Walker, der als Konzerngeschäftsführer bei Asklepios für die Regionen Hessen und Bayern verantwortlich zeichnet. Zugleich dankte er Dr. Peter Enders für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Der neue Asklepios-Regionalgeschäftsführer für Hessen, Dr. Christian Höftberger, ist gebürtiger Österreicher, hat in Wien und Salzburg Rechtswissenschaften studiert sowie an der Universität St. Gallen in der Schweiz einen MBA in General Management erworben. „Die Berufung von Dr. Höftberger zum Regionalgeschäftsführer Hessen ist die konsequente Fortsetzung seiner sehr erfolgreichen Karriere und Würdigung seiner herausragenden Leistungen für unsere Klinikgruppe“, betonte Konzerngeschäftsführer Marco Walker. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com