Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Sonnige Fahrt in den Frühling

Radsportler aus ganz Nordhessen zu Gast bei der MT

Der Schlusspunkt der Runde wurde auf dem Melsunger Marktplatz gesetzt. Hier stellte man sich die Sportler aus ganz Nordhessen noch zu einem gemeinsamen Foto vor dem Rathaus auf.

Der Schlusspunkt der Runde wurde auf dem Melsunger Marktplatz gesetzt. Hier stellte man sich die Sportler aus ganz Nordhessen noch zu einem gemeinsamen Foto vor dem Rathaus auf.

Melsungen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte in diesem Jahr die Radsportabteilung der MT Melsungen ihre schon zur Tradition gewordene „Fahrt in den Frühling“ durchführen. Bis zu 80 Radsportler waren dem Aufruf gefolgt, an einer lockeren Trainingsfahrt am vergangenen Sonntag gemeinsam mit MT-Jedermann-Radsportlern und den Lizenzfahrern des Regio Teams teilzunehmen. Aus allen Richtungen Nordhessens kamen sie an, teilweise schon per Rad. Diese Trainingsausfahrt zu Saisonbeginn sollte zum gegenseitigen Kennenlernen dienen und gleichzeitig einen Startschuss für die kommende Radsportsaison bedeuten.

In diesem Jahr wurden zwei Startorte angeboten. Von Melsungen aus ging es zunächst mit ca. 30 Radsportbegeisterten Richtung Grifte, wo weitere 50 dazu stießen. Die Organisatoren der MT waren sich einig, dass es eine gute Entscheidung war, denn dadurch konnte man viele Radsportler aus Kassel und seinem Umland für diesen Event gewinnen. Von Grifte aus teilte sich das Feld in zwei Gruppen, die erste Gruppe ging auf eine etwas längere Runde mit 85 Kilometern und einem Schnitt von 30 km/h auf dem Tacho bei der Ankunft auf dem Melsunger Marktplatz und die zweite war zufrieden mit 65 Kilometern und einer etwas langsameren Durchschnittsgeschwindigkeit. Diese zweite Gruppe war auf Wunsch zahlreicher Teilnehmer im Vorfeld zustandegekommen.

Am Ende waren alle zufrieden mit der Tour durch die schöne nordhessische Landschaft bei bestem Frühlingswetter. „Das war eine tolle Runde, ich bin hoch motiviert für die Saison“, war von einem Radsportler aus Baunatal zu hören. Eine der wenigen Rennradlerinnen, die aus Borken kam, war ganz begeistert:  „Das war meine erste Gruppenausfahrt und ich war begeistert, dass so viele Leute gekommen sind. Mir hat es wirklich Laune gemacht.“ Ein anderer ergänzt: „Vielen Dank für die gelungene Ausfahrt. Top Strecke, Streckenlänge und Tempo haben gut gepasst.“ Jedenfalls hatten offensichtlich alle, die sich auf dem Markplatz zum Schluss einfanden, gute Laune und genossen den weiteren Tag auf ganz unterschiedliche Weise: Einige setzten sich noch in die Sonne, tranken wahlweise Kaffee oder Hefeweizen, für andere war die Runde noch lange nicht zu ende. So hingen die Lizenzradsportler des Melsunger Regio Teams noch eine weitere Schleife über Hessisch Lichtenau und Großalmerode nach Kassel dran.

Start in Melsungen, wo es zuerst durch die Bahnhofsstraße ging, ganz vorn die drei MT-Radsportler in rot-weiß (v.l.): Timo Zarth, Detlef Riehl und Ulrich Bachmann. Foto: nh

Start in Melsungen, wo es zuerst durch die Bahnhofsstraße ging, ganz vorn die drei MT-Radsportler in rot-weiß (v.l.): Timo Zarth, Detlef Riehl und Ulrich Bachmann. Foto: nh

Immer wieder war von den Teilnehmern die Frage zu hören: „Warum machen wir das nur einmal im Jahr?“ oder „Wir könnten uns doch öfter treffen, um gemeinsam radzufahren, oder?“ Mit solchen Fragen hatten Detlef Riehl und Dieter Vaupel, die Verantwortlichen der MT-Radsportabteilung, schon gerechnet und gaben auch prompt eine Antwort: „Wir gehen jeden Sonntagmorgen und Donnerstagabend gemeinsam auf die Runde. Da können sich alle, die Lust haben – auch wenn sie nicht bei uns im Verein sind – gerne anschließen!“  Wer also Interesse hat, kann sich schon einmal die Trainingstermine für das Sommerhalbjahr notieren: ab sofort Sonntag  9.30 Uhr (ab Mai 9 Uhr) Start an der Obermelsunger Brücke und Donnerstagabend 18:15 Uhr ab Adelshausen (ehemals Möbel Wenzel). Und falls es gewünscht wird, können auch hier zwei Leistungsgruppen eingerichtet werden, damit sich jeder zwar fordern kann, aber keiner überfordert wird.

Wer noch Fragen hat, kann sich melden unter: dieter.vaupel@t-online.de oder einfach einen Blick auf die Homepage der Radsportabteilung werfen, auf der auch einige Fotos von der Frühlingsfahrt zu finden sind: mt-melsungen-radsport.jimdo.com. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen