Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feuerwehr verhindert das Ausbreiten eines Brandes

Der abgebrannte Blumenkasten und seine Spuren. Foto: Polizeipräsidium Nordhessen / obs

Der abgebrannte Blumenkasten und seine Spuren. Foto: Polizeipräsidium Nordhessen / obs

Frielendorf-Spieskappel. Gestern Abend gegen 17 Uhr wurde der Leitstelle Schwalm-Eder ein Brand an einem Wohnhaus in der Straße „Auf der Klaus“ gemeldet. Beim Eintreffen der Polizeistreife waren die Löscharbeiten durch die Feuerwehr bereits abgeschlossen. Nach Angaben der Feuerwehr hatte ein im ersten Obergeschoss an der Außenfensterbank angebrachter Blumenkasten aus Holz gebrannt und es drohte, dass sich der Brand auf das gesamte Gebäude ausbreitet. Das konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhindert werden, sodass nur ein Schaden an der Hausfassade und an dem Fenster in Höhe von rund 5.000 Euro entstand.

Der abgebrannte Blumenkasten und seine Spuren. Foto: Polizeipräsidium Nordhessen / obs

Der abgebrannte Blumenkasten und seine Spuren. Foto: Polizeipräsidium Nordhessen / obs

Ein Zeuge hatte die Rauchentwicklung beobachtet und klingelte bei den Anwohnern. Als niemand öffnete verständigte er die Feuerwehr. Ursächlich für die Entstehung des Brandes war eine glimmende Zigarettenkippe, die von der Wohnungseigentümerin im außenhängenden Holz-Blumenkasten „ausgedrückt“ wurde. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen