Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Simone Larsen Poulsen beendet Handballkarriere

 Kirchhofs Simone Larsen Poulsen beendet ihre Karriere. "Sie wird uns sehr fehlen", sagt Renate Denk. Foto: Detlev Keller

Kirchhofs Simone Larsen Poulsen beendet ihre Karriere. „Sie wird uns sehr fehlen“, sagt Renate Denk. Foto: Detlev Keller

Kirchhof. Am letzten Spieltag verabschiedet sich die SG 09 Kirchhof nun auch von Simone Larsen Poulsen. Der Zeitaufwand für den leistungsorientierten Handballsport ist einfach enorm hoch.Ein Hauptgrund für Simone Larsen Poulsen, ihre Handballkarriere nach einer sehr erfolgreichen Saison zu beenden. „Wenn es am Schönsten ist, soll man aufhören“, sagt die 27-Jährige. „Privat habe ich immer viel für den Handball  zurückstecken müssen und dies will ich jetzt ändern.“

Hinzu kommt, dass Simone Larsen Poulsen seit wenigen Tagen auch Hausbesitzerin in Rotenburg an der Fulda ist. Da muss viel gewerkelt werden und da will die Regisseurin einfach mehr zu Hause sein. Nicht mehr jeden Abend nach Melsungen in die Stadtsporthalle fahren müssen und die Wochenenden mehr denn je genießen. Mit ihrem Freund Daniel Holl und mit ihrer Familie.

Bei der SG 09 Kirchhof hat Simone Larsen Poulsen viel Verantwortung übernommen, ihre Führungsaufgaben gut gelöst.Innerhalb der Kirchhof- Mannschaft hat sie viel Respekt und Anerkennung genossen. Ihre Mission ist nun erfüllt. „Simone hat bei uns einen sehr guten Job gemacht, sie war unser „Kopf“ und in schwierigen Phasen haben uns ihre Finten, ihre Hüftwürfe geholfen. Es wird für uns nun sehr schwer werden, eine Nachfolgerin zu verpflichten. Simone war eine sehr beliebte Spielerin, eine Teamplayerin und hatte für jede Situation ein Auge. Alles im Blick, eben! Auch unsere Fans werden sehr traurig sein. Im Namen der SG 09 Kirchhof bedanken wir uns herzlich bei der sympathischen Spielerin für ihren tollen Einsatz. Wir wünschen Simone Larsen Poulsen alles Gute“, so Renate Denk. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com