Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Menschen auf der Flucht

Ausstellung im Kirchenkreis Ziegenhain zum Thema Flucht vom 16. bis 30. Mai.

Schwalmstadt. „Bloß weg von hier! Menschen auf der Flucht“, so lautet der Titel einer Ausstellung, die vom 16. bis 30. Mai in verschiedenen Einrichtungen im Evangelischen Kirchenkreis Ziegenhain zu sehen sein wird. Die Ausstellung über Fluchtursachen und Fluchtgründe wurde von Brot für die Welt und dem Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirchen von Kurhessen-Waldeck und Kurhessen-Nassau initiiert. Daniel Helwig, Ehrenamtskoordinator im Kirchenkreis Ziegenhain und Mitglied des Forum-Asyl.Schwalmstadt, brachte die Ausstellung in die Region, das Forum ist der Veranstalter.

Die Ausstellung gibt Einblicke in die Lebenswirklichkeit von Menschen , die durch Krieg, Verfolgung oder Verlust der Lebensgrundlage flüchten mussten. Die Ausstellung wendet sich besonders an Jugendliche. Aus diesem Grund ist sie zunächst auch in drei Schulen im Kirchenkreis zu Gast: In der Schule im Ostergrund vom 16. bis 17. Mai, in der Carl-Bantzer-Schule Ziegenhain vom 18. Mai bis 19. Mai und in der Steinwaldschule Neukirchen vom 23. Mai bis 24. Mai.

Für die Öffentlichkeit ist die Ausstellung am Dienstag, 16. Mai, ab 19 Uhr in der Schule im Ostergrund zu sehen. Dort wird es eine kurze Einführung in die Ausstellung und Thematik geben sowie werden Betroffene zu Wort kommen. In der Stadtkirche Treysa wird die Ausstellung vom 25. Mai bis 30. Mai zu sehen sein. Ein Höhepunkt hier dürfte der Gottesdienst mit Pfarrer Dieter Schindelmann am 28. Mai ab 10 Uhr,  mit anschließender Besichtigung der Ausstellung sein. Die Teilnahme an den öffentlichen Veranstaltungen und die Besichtigung der Ausstellung sind kostenlos.

„Die Mitglieder des Forums freuen sich sehr, dass es Herrn Helwig gelungen ist, die Ausstellung in den Kirchenkreis zu holen“, sagt Clara Förster, Projektkoordinatorin Asyl. „Wir sehen die Aufgaben des Forums auch darin, über Fluchtursachen zu informieren und Verständnis für die Menschen auf und nach der Flucht zu wecken.“ (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com