Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Autofahrer nahmen wenig Rücksicht auf Radsportler

Fritzlar. Im Rahmen einer Triathlonveranstaltung am Sonntag im Bereich Fritzlar, Rothhelmshausen und Ungedanken führten Beamte der Polizeidirektion Schwalm-Eder Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der Radstrecke durch. Im Bereich der Messstelle, wo Radsportler unterwegs waren, befanden sich zusätzlich Hinweise auf die Radsportveranstaltung (Banner über die Straße, zusätzliche Überholverbotszeichen, Verkehrszeichen „Achtung Radsportveranstaltung“). Zusätzlich war im Bereich der Messstelle, welche sich auf der B 253 in Höhe des Abzweigs Rothhelmhausen befand, gut sichtbar ein Streifenwagen abgestellt.

Im Bereich der Messstelle gilt eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug an diesem Tag 108 Stundenkilometer. Insgesamt wurden 225 Verstöße festgestellt, 27 Fahrzeugführer erhalten ein Bußgeld.

Ein Pkw-Fahrer überholte im Bereich der Messstelle sogar ein Motorrad und überfuhr dabei den Linksabbiegestreifen und die Sperrfläche. Der Fahrer wurde angehalten und erhält eine Anzeige wegen verbotswidrigem Befahren der Sperrfläche und des Linksabbiegefahrstreifens. Die eingesetzten Beamten hatte die mangelnden Verkehrsdisziplin und die mangelnden Rücksichtnahme auf schwächere Verkehrsteilnehmer, Radfahrer, in dieser Ausprägung nicht erwartet. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com