Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erneut Hühner in Fritzlar erschlagen

Fritzlar. Bereits in der verangenen Woche hatten Unbekannte mehrere Hühner auf einem Gartengrundstück „Am Mühlgraben“ erschlagen. Am 31. Mai zwischen 10 und 15 Uhr schlugen die Täter erneut auf einem Gartengrundstück im Mühlgraben zu. Ob es sich dabei um das selbe Grundstück handelt, ließ die Polizei offen. Die Täter töteten dort 16 Hühner und entwendeten weitere acht.

Der Ablauf wird wie folgt beschrieben: Die Täter betraten das Gartengrundstück und begaben sich zu zwei miteinander verbundenen Freigehegen. Hier töteten sie insgesamt 16 Hühner der darin befindlichen Hühner indem sie diese erschlugen. Weitere acht Hühner wurden von den Tätern aus dem Freigehege entwendet.

Die Kadaver der getöteten Hühner wurden im Nahbereich, zum Teil hinter Maschendrahtzäunen, vorgefunden. Der Wert der getöteten Hühner beträgt rund 180 Euro, der Wert der entwendeten Hühner zirka 80 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter Telefon (05622) 99660. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen