Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Junge Union besuchte Museum der Schwalm

Schwalmstadt. Am Sonntag, den 2. Juli 2017 besuchte die Junge Union Schwalmstadt das Museum der Schwalm. Sowohl der Bezirks- und Kreisvorsitzende der JU, Dominik Leyh (Malsfeld), als auch Anna-Maria Bischof (Fritzlar), Referentin im Landesvorstand der JU Hessen, ließen es sich nicht nehmen, die Schwalm noch ein bisschen besser kennenzulernen. Der Museumsrundgang beinhaltete unter anderem die regionale Einordnung der „Schwalm“, Erläuterungen zu den traditionellen schwälmer Trachten mit ihren verschiedenen Bedeutungen und die Darstellung historischer Begebenheiten, unter anderem am Modell der europaweit einzigartigen Ziegenhainer Wasserfestung.

Der Besuch habe gezeigt, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für die Bewahrung regionaler Geschichte ist, erklärt die JU in einer Mitteilung an SEK-News. Der „Schwälmer Heimatbund e.V. leiste hier einen großen Beitrag Geschichte nicht nur zu bewahren, sondern erlebbar zu machen, so der Bezirks- und Kreisvorsitzende der JU, Dominik Leyh, nach dem anderthalbstündigen Rundgang. Die Führung habe vielfältige Einblicke in Trachten, Berufe und Geschichte der Region geboten, resümierte der Stadtverbandsvorsitzende der JU Schwalmstadt, Martin Pflüger. Die Führung sei für jeden Teilnehmer ein echter Gewinn gewesen und weiterzuempfehlen. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com