Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Regen erschwerte Bedingungen beim Classic Trial

Steffen Leischner. Foto: Jens Siemon

Steffen Leischner. Foto: Jens Siemon

Hergenroth/Melsungen. Am 22. und 23. Juli fand in Hergenroth im Westerwald der Eurocup für Classic Trial statt. Bereits seit 18 Jahren ist diese Veranstaltung einer der anspruchsvollsten Trial-Wettbewerbe. Vier Fahrer des MSC Melsungen machten sich auf den Weg in den Westerwald. Insgesamt gingen 166 Starter auf die schwierige Naturstrecke im Wald, die durch Felsen, Bachläufe und steile Hänge sehr abwechslungsreich ist.

Starker Regen in der Nacht sorgte zusätzlich für erschwerte Bedingungen, für die Zuschauer waren Gummistiefel das ideale Schuhwerk. Till und Ralf Schneider starteten auf Montesa und mussten den Wettbewerb jedoch aufgrund der schweren Bedingungen abbrechen. Steffen Leischner startete auf seiner Royal Enfield. Er dirigierte den schweren Viertakter auf einen sehr guten fünften Platz der Klasse preUnit. Jens Siemon erlangte den siebten Platz auf seiner 240er Fantic, in der Klasse der Twinshock Motorräder. (Daniel Pfaff)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com