Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Saisonvorbereitung: MT-Team gut im Plan

Trainer Michael Roth. Foto: Alibek Käsler

Trainer Michael Roth. Foto: Alibek Käsler

Melsungen. Die Saisonvorbereitung der MT Bundesliga-Handballer läuft auf vollen Touren – Michael Roth ist mit den bisherigen Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden. Vor dem am Mittwoch beginnenden Sparkassen-Cup, dem ersten Auftritt des mit fünf namhaften Neuzugängen verstärkten Teams in heimischer Umgebung, zieht der MT-Trainer eine erste Zwischenbilanz.

Neben einem einwöchigen Trainigslager an der mecklenburgischen Seenplatte hat der nordhessische Bundesligist bislang acht Testspiele absolviert, dabei ging er acht Mal als Sieger vom Platz. Die Spielstärke der Gegner reichte von der 6. bis zur 1. Liga, zuletzt sicherten sich Müller & Co. mit einem 37:25-Erfolg über Klassenkamerad TVB Stuttgart den Sparkassen-Cup beim gleichnamigen Turnier im baden-württembergischen Altensteig.

Bevor es am Mittwoch mit einem echten Härtetest weitergeht – die MT nimmt am viertägigen Sparkassen-Cup in Nordhessen teil – blickt der MT-Trainer auf den bisherigen Verlauf der Vorbereitung: “Die Jungs ziehen alle hervorragend mit und sind trotz der starken körperlichen Beanspruchung sehr motiviert bei der Sache. Von den ersten gemeinsamen Einheiten im Trainingslager bis zum gerade absolvierten Turnier in Altensteig deutet sich an, dass hier eine tolle Mannschaft zusammenwächst. Das gilt sowohl sportlich, wie auch charakterlich. Die Ergebnisse von Testspielen sind für mich traditionell zweitrangig. Wir haben schon einiges von den spieltaktischen Vorgaben umsetzen können, die wir für die neue Saison anwenden wollen. Das ist erfreulich, sollte aber mit dem richtigen Maß bewertet werden. Zu übertriebenen Jubel besteht kein Anlass, wir haben bis zum Saisonbeginn noch einen weiten Weg”, sagt Michael Roth.

Die nächste Station bis dahin ist der Sparkassen-Cup, bei dem die MT ab Mittwoch ihre drei Vorrundenspiele in Gensungen austrägt. Beim Erreichen des Halbfinales ist am Samstag die Melsunger Stadtsporthalle der Spielort. Das Finale findet am Sonntag in der Göbel Hotels Arena in Rotenburg statt.

Neuzugang Reichmann muss pausieren
Eine positives Momentum der bisherigen Vorbereitungsphase ist, dass es keine nennenswerten Verletzungen gab. Einzige Ausnahme ist Tobias Reichmann, der sich am Wochenende einen Faserriss im Bauchmuskelbereich zuzog. “Das ist nichts Dramatisches, er wird einige Tage Schonung benötigen”, sorgte Mannschaftsarzt Dr. Gerd Rauch für Entwarnung. So wird der Rechtsaussen, der vom polnischen Meister Vive Tauron Kielce zur MT wechselte, seinen Mannschaftskameraden im ersten Spiel des Sparkassen-Cups gegen den ihm bestens bekannten polnischen Erstligisten Meble Wójcik Elbląg (Mi., 20:00 Uhr, Kreissporthalle Gensungen) nur von der Seitenlinie aus Tipps mit auf den Weg geben können.

Ebenso dürfte Johannes Golla zum Auftakt des Turniers noch fehlen. Der Kreisläufer war bis am Sonntag bei der Junioren-WM in Algerien im Einsatz und trug dort maßgeblich zum Erringen des vierten Platzes bei. Nur um Haaresbreite wurde die Bronzemedaille verpasst. “Ich habe Johannes eigentlich bis zum Donnerstag noch freigegeben”, verrät Roth. Und so plant er zunächst noch ohne den 19-jährigen. Ansonsten tritt die MT mit voller Kapelle an, darunter die weiteren Neuzugänge Julius Kühn, Nebojsa Simic, Lasse Mikkelsen und Finn Lemke.

Sparkassencup – Vorundengruppe B – Kreissporthalle Gensungen
Mi., 02.08.17, 18:00 Uhr: TuS N-Lübbecke (2. Liga) – Eintracht Baunatal (3. Liga)
Mi., 02.08.17, 20:00 Uhr: MT Melsungen (1. Liga) – KS Meble Wójcik Elbląg (POL, 1. Liga)
Do., 03.08.17, 18:00 Uhr: Eintracht Baunatal (3. Liga) – MT Melsungen (1. Liga)
Do., 03.08.17, 20:00 Uhr:TuS N-Lübbecke (2. Liga) – KS Meble Wójcik Elbląg (POL, 1. Liga)
Fr., 04.08.17, 18:00 Uhr: Eintracht Baunatal (3. Liga) – KS Meble Wójcik Elbląg (POL, 1. Liga)
Fr., 04.08.17, 20:00 Uhr: TuS N-Lübbecke (2. Liga) – MT Melsungen (1. Liga)

Halbfinale – Stadtsporthalle Melsungen
Sa., 05.08.17, 17:30 Uhr: Halbfinale 1: 1. Gruppe A – Bester Gruppenzweiter
Sa., 05.08.17, 19:30 Uhr: Halbfinale 2: 1. Gruppe C – 1. Gruppe B

Finale – Göbel Hotels Arena, Rotenburg a.d. Fulda
So., 06.08.17, 16:30 Uhr: Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2

Tickets sind unter anderem erhältlich in der MT-Geschäftsstelle, Melsungen, Mühlenstrasse 14. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com