Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

A 49: Schwerlast-Lkw verliert Betonträger

Wabern. Kurz vor der Anschlussstelle Wabern hatte ein Schwerlast-Lkw gegen 2.50 Uhr in der Nacht zu Dienstag 30 Meter lange Betonträger verloren. Wie die Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal berichten, hatte der Lkw die Betonträger auf seinem Sattelauflieger und einem weiteren Anhänger, einem Nachläufer, geladen. Aus ungeklärter Ursache soll plötzlich die Bremse des Nachläufers eingesetzt haben. Durch die Weiterfahrt der Zugmaschine rissen die Betonträger ab und fielen nach rechts auf den Standstreifen. Erst nach einigen Metern des Mitschleifens der Betonträger kam die Zugmaschine zum Stehen. Der Sattelauflieger und der Nachläufer des Schwerlast-Lkws waren dadurch erheblich beschädigt worden.

Der Schaden an dem Gespann wird auf 80.000 Euro beziffert. Auch die Fahrbahn sowie Teile der Schutzplanke wurden beschädigt. Hier liegt die Schadenshöhe nach ersten vorsichtigen Schätzungen der Beamten bei weiteren 10.000 Euro. Im Laufe des Dienstags wurden die Betonträger mit Kränen auf ein Ersatzfahrzeug umgeladen werden. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com