Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SG 09 Kirchhof: Wieder Paten für Spielerinnen gesucht

Die ersten drei Patenschaften sind verlängert. Prof. Heinz-Walter Grosse, Vorstandsvorsitzender der B.Braun Melsungen AG, hat seine Patenschaften für die Kirchhof-Spielerinnen Laura Nolte, Paula Küllmer und Dionne Visser erneut bestätigt. Foto: nh

Die ersten drei Patenschaften sind verlängert. Prof. Heinz-Walter Grosse, Vorstandsvorsitzender der B.Braun Melsungen AG, hat seine Patenschaften für die Kirchhof-Spielerinnen Laura Nolte, Paula Küllmer und Dionne Visser erneut bestätigt. Foto: nh

Kirchhof. Die SG 09 Kirchhof lädt für Freitag, den 1. September 2017 Fans und Freunde zu einem schönen Abend in die Heimspielhalle ein. Um 19.09 Uhr ertönt der Anpfiff, Trainer Christian Denk steht Rede und Antwort und die neuen Spielerinnen stellen sich vor. Ein ganz besonderes Spiel haben die beiden Kapitäninnen Christin Kühlborn und Laura Nolte vorbereitet und Spannung verspricht die Vergabe der Aktion der Patenschaften.

So funktioniert die Patenschaft
Jeder Fan und Freund der SG 09 Kirchhof, der mithelfen will, dass sowohl die vorbildliche Jugendförderung als auch der professionelle Frauen-Spitzenhandball weiter einen festen Platz in der nordhessischen Sportlandschaft haben, sucht sich, ganz nach Wunsch, eine oder mehrere Spielerinnen oder eine Torfrau aus und gibt für jedes Tor beziehungsweise für jede Parade seiner Kandidatin einen Euro in den großen Unterstützertopf. Jeder kann selbst seinen Betrag, den er am Ende der Vorrunde und am Saisonende überweisen wird, kontrollieren.

Die Damenhandball GmbH besteht seit 13 Jahren. Die jährliche Budget-Erstellung gestaltet sich jedes Mal als neue Herausforderung, weil zu den wenigen größeren Sponsoren immer wieder ganz, ganz viele kleinere Sponsoren und Werbepartner gefunden werden müssen, die durch ihren Beitrag den Mädchen- und Damenhandball erst in die Lage versetzen, einen geordneten, professionellen Spielbetrieb zu gewährleisten.

Kornelia Nolte und Jürgen Steuer hatten sich im letzten Jahr für Laura Nolte und Frederikke Siggaard entschieden. Ob Sie verlängern entscheidet sich am Freitagabend? Foto: nh

Kornelia Nolte und Jürgen Steuer hatten sich im letzten Jahr für Laura Nolte und Frederikke Siggaard entschieden. Ob Sie verlängern entscheidet sich am Freitagabend? Foto: nh

Hier ist auch immer wieder Kreativität gefragt, neue Ideen, neue Aktionen, die für mögliche Unterstützer interessant sind, so wie in diesem Jahr die Idee mit den Patenschaften verbunden mit den Torerfolgen bzw. den Gegentor-Verhinderungen.

Die SG 09 richtet daher den Appell an die Fans, die SG 09 Kirchhof und die Spielerinnen zu unterstützen, damit möglichst viele der erfolgreichen Spielerinnen die Chance haben, auch im nächsten Jahr im Kirchhof-Trikot in der Stadtsporthalle aufzutreten. Am liebsten in der Zweiten Bundesliga.

Zum Dank erhält jeder, der mitmacht feierlich eine Urkunde und die Einladung zu einem besonderen Event mit der Mannschaft 2017/2018. Darüber hinaus wird die Patenschaft in der beliebten Hallenzeitung „Schlagzeile” veröffentlicht, eine Tafel in der Heimspielhalle ausgestellt und kleine Fotoserien mit Paten und Spielerinnen gestartet. Die ersten Patenschaften sind besiegelt, die ersten Urkunden werden bereits am 16. September 2017 nach dem Heimspiel gegen SV Union Halle Neustadt ausgehändigt. Die Aktion zählte in der letzten Saison 73 Paten. (red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com