Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Radsportler starten am Mittelhof um Berg-Titel

Preis der Kreissparkasse: MT Melsungen richtet Bezirksmeisterschaften aus

Wird er auch in diesem Jahr wieder der  Schnellste beim Bergzeitfahren sein? Eiko Berlitz, Vorjahressieger vom Regio Team der MT Melsungen kämpfte sich vor einem Jahr auf der Heiligenbergstrecke zur Bestzeit. Foto: Rüdiger Schmidt

Wird er auch in diesem Jahr wieder der Schnellste beim Bergzeitfahren sein? Eiko Berlitz, Vorjahressieger vom Regio Team der MT Melsungen kämpfte sich vor einem Jahr auf der Heiligenbergstrecke zur Bestzeit. Foto: Rüdiger Schmidt

Gensungen. Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Bergzeitfahren werden am Freitag, dem 22. September wieder von der Radsportabteilung der Melsunger Turngemeinde ausgerichtet. Start um den Preis der Kreissparkasse Schwalm-Eder“ ist um 18 Uhr im Felsberger Ortsteil Gensungen am Mittelhof (Abzweig L3222/3223). Von dort geht es über Melgershausen hoch zur Mittelhöhe, wo sich das Ziel etwa 150 Meter hinter der Kuppe befindet.

Nach der extremen Strecke vom vergangenen Jahr am Heiligenberg hoch, bei der Steigungen von bis zu 20 Prozent zu bewältigen waren, ist die Strecke mit durchschnittlich drei und maximal zehn Prozent Steigung deutlich flacher, dafür aber mit 4500 Metern fast dreimal so lang. Ab 18 Uhr werden die Radsportler im Abstand von einer Minute auf die Strecke, die 160 Höhenmeter aufweist, geschickt. Der Veranstalter erwartet eine ähnliche Beteiligung wie im Vorjahr, als sich über 40 Starter dem Wettbewerb stellten. Die Bezirksmeisterschaftstitel werden in allen Klassen vergeben: Elite ABC, U23, Junioren, Masters, sowie alle Schüler- und Jugendklassen (männlich und weiblich). Eingeladen sind auch alle Radsportbegeisterten Jedermänner für die eine extra Wertung ausgeschrieben ist.

Auch diesmal sind wieder die starken Fahrer des Regio Teams der MT Melsungen favorisiert, allen voran der letztjährige Zeitschnellste Eiko Berlitz, der als 18-jähriger am Heiligenberg alle anderen das Nachsehen gab. Aber auch mit Elite-Titelverteidiger Hans Hutschenreuter ist auf dieser Strecke zu rechnen, ebenso wie mit dem aktuellen deutschen Vizemeister am Berg in der Mastersklasse Axel Hauschke und natürlich auch mit dem letztjährigen Hessenmeister Philipp Sohn. Erstmalig gemeldet hat in diesem Jahr auch der frischgebackene Militär-Europameister Kevin Vogel, an dem bei der Titelvergabe kein Weg vorbeigehen dürfte. In den Mastersklassen ist mit Viktor Slavik (RV 1899 Kassel), Mirko Holzhauer (MT Melsungen) und Harry Nolte (RSC Fuldabrück) zu rechnen, bei den Jugendlichen mit den starken Nachwuchsfahrern Ben Völker (Zweirad Kassel) und Laurens Höhle (MT Melsungen). Gespannt sein darf man auch wieder auf das Abschneiden der Triathleten des KSV Baunatal um Tim Himpelmann.

Gestartet wird jeweils in Abständen von einer Minute. Jeder fährt auf eigenes Risiko, In der Ortslage von Melgershausen befinden sich Streckenposten, die Strecke ist aber nicht gesperrt, so dass die Straßenverkehrsordnung eingehalten werden muss. Das Tragen eines Helmes ist Pflicht. Der Veranstalter würde sich freuen, wenn Autofahrer auf die einzeln startenden Radsportler Rücksicht nehmen würden. Ab 20 Uhr findet die Siegerehrung durch den Bezirksvorsitzenden Mark Jones, den Rennleiter Dr. Dieter Vaupel und Michael von Bredow von der Kreissparkasse Schwalm-Eder in der Bücherei der Drei-Burgen-Schule Felsberg statt. Es gibt Medaillen für die Erstplatzierten in den einzelnen Klassen sowie Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Geehrt werden auch die Sieger und Platzierten der Bereits abgeschlossenen Bezirks-Wettbewerbe im Zeitfahren und Straßenrennen.

Weitere Meldungen sowohl von Lizenzfahrern als auch von Jedermannradsportlern werden noch per Mail entgegengenommen: dieter.vaupel@t-online.de. Nachmeldungen sind bis 15 Minuten vor dem Start möglich, ein Startgeld wird nicht erhoben. (Dr. Dieter Vaupel)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com