Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jahresrückblick: Jugendforum „gud so“ zieht Bilanz

Neun geförderte Projekte und 13 eigene Treffen und Veranstaltungen

Das „gud so-Team“ beim Treffen auf dem Mosenberg, bei „anorak21 e.V.“. Foto: nh

Das „gud so-Team“ beim Treffen auf dem Mosenberg, bei „anorak21 e.V.“. Foto: nh

Schwalm-Eder. Zwei Jahre Jugendforum und schon so viel erreicht. Beim Jahresabschlusstreffen trafen sich das Jugendforum „gud so“ und die jugendlichen Projektträger zum gemeinsamen Beisammensein und Austausch. „gud so“ selber nahm an großen Veranstaltungen teil, wie zum Beispiel dem Hessischen Familientag in Fritzlar oder dem Musikschutzgebiet auf dem Mosenberg, wo das Jugendforum eine kleine Sprayaktion zum Thema Toleranz und Vielfalt startete. Aber auch Seminare und Fortbildungen besuchte „gud so“, angefangen bei einer Fachtagung zum Thema Jugendpartizipation in Berlin über das Vernetzungstreffen Hessischer Jugendforen hin zur Demokratiekonferenz des Schwalm-Eder-Kreises unter dem Motto: „Demokratie- in Gefahr?! Quo Vadis Demokratie?“.

Die wohl größte Aktion des Jugendforums startete vor kurzer Zeit: „gud so“ war mit einer Knerwel-Box an acht unterschiedlichen Schulen im SEK um ein Meinungsbild der Schüler*innen zu erfassen. Ganz anonym konnten die Schüler*innen auf Karten ihre Meinung äußern, ohne dabei ein Blatt vor den Mund nehmen zu müssen. Dabei ging es um die Fragen: Was ist gut? Was stinkt mir? Die Aktion wurde super angenommen. Mit insgesamt über 400 Knerwel-Karten wurde ein Film mit der Auswertung erstellt, den ihr bald online finden könnt.

Aber auch die Projektförderung lief im Jahr 2017 sehr gut. Insgesamt konnten neun unterschiedliche Projekte gefördert werden. Hier einige Beispiele:

– Das Projekt „don’t discriminate – start celebrate“ vom Kirmesteam Leuderode zur Verbesserung der Vorurteile von Burschenschaften und Kirmesteams hat mittlerweile schon zwei weitere Kirmesteams erreicht.

– Ein weiteres Projekt kam von der SV der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen, die einen Ausflug nach Hamburg plante um ihre Patin des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Zeitzeugin und Autorin Margret Steenfatt zu treffen.

– Unter dem Motto „Mir reichts! Ich geh Fußballspielen!“ organisierte die Jugendfeuerwehr sowie das Kirmesteam in Mardorf ein Fußballtoleranzfest. Dank besonderer fairplay-Regeln waren unterschiedlichste Gruppen angemeldet.

– Außerdem organisierte die Ev. Jugend Melsungen Stadt das TAK(D) (ToleranzAkustik-KonzertDraußen). Bei tollem Wetter und einer großartigen Atmosphäre spielten Melsunger Bands aber auch PalavaRhababa fand den Weg nach Melsungen. Das Projekt wurde so gut angenommen, dass es im Jahr 2018 eine Fortführung geben wird.

– Die Berufsschule in Schwalmstadt plant eine Fotoausstellung unter dem Slogan „Schwarz-Weiß-Bilder“ gegen „Schwarz-Weiß-Denken“.

– Jugendleiter aus Niedenstein entwickeln ein offenes Bistro um Jugendliche unterschiedlicher Herkunft, ehemalige Flüchtlinge und heimische Jugendliche zusammnzubringen.

„Für das Jahr 2018 sind schon tolle Aktionen in Planung und wir freuen uns darauf!“, so Laura Brüchle. Vormerken sollte man sich auf jeden Fall das Wochenende vom 23. bis 24. Februar – da findet das Jahresauftakttreffen von gud so statt. Geplant ist (neben Arbeit) Spiel, Spaß und Action! Lasst euch überraschen und seid dabei. Außerdem gibt es einen weiteren Termin zum Merken: 1. Februar 2018. „Man sollte dem Argument nicht aus dem Weg gehen“-Argumentationstraining unter Anleitung vom MBT Hessen.

Natürlich steht auch wieder die Projektförderung auf der Agenda. Ihr habt eine tolle Idee für mehr Toleranz oder gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit, aber euch fehlt das nötige Kleingeld?! Kein Problem – wir können euch unterstützen! Meldet euch einfach über Facebook oder per E-Mail bei uns!

Mehr Infos zu „gud so“ oder den einzelnen Projekten gibt es im Internet unter www.gewalt-geht-nicht.de, auf Facebook oder per E-Mail an gudsojugendforum-sek@gmx.de. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com