Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ehrenbrief des Landes Hessen für Manfred Ries

Landrat Winfried Becker, Manfred Ries und Bürgermeister Heinrich Vesper (v.l.). Foto: nh

Landrat Winfried Becker, Manfred Ries und Bürgermeister Heinrich Vesper (v.l.). Foto: nh

Willingshausen. In einer Feierstunde im Beisein von Vereinsvertretern und Mandatsträgern, überreichte Landrat Winfried Becker an den Ersten Beigeordneten der Gemeinde Willingshausen, Manfred Ries, Loshausen, den Ehrenbrief des Landes Hessen. Hierdurch wurde Ries für seinen ehrenamtlichen Einsatz in der Spielvereinigung Zella/Loshausen und als Mandatsträger der Gemeinde Willingshausen geehrt.

Manfred Ries war in der Zeit von 1993 bis 1997 und von 2006 bis 2011 Mitglied des Ortsbeirates Loshausen. Von 1996 bis 2006 gehörte er der Gemeindevertretung der Gemeinde Willingshausen an. Seit 2006 – heute ist er als Erster Beigeordneter der Gemeinde Willingshausen tätig. Als Erster Vorsitzender hat Mandred Ries über 18 Jahre die Spielvereinigung Zella/Loshausen geführt. Hier übernimmt er seit 2013 – heute die Einteilung der Kassiererdienste bei Heimspielen.

Landrat Winfried Becker und Bürgermeister Heinrich Vesper bedankten sich für den umfangreichen, ehrenamtlichen Einsatz. Sie brachten zum Ausdruck, dass ehrenamtliches Engagement und Mitarbeit ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft sind. Ohne das Ehrenamt könnten viele Dinge nicht umgesetzt bzw. durchgeführt werden. Durch das außerordentliche ehrenamtliche Engagement, habe sich Manfred Ries um den Landesehrenbrief verdient gemacht. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com