Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zwei Verletzte durch Verkehrsunfall bei Malsfeld

Malsfeld. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der A 7 in Fahrtrichtung Süden in Höhe der Anschlussstelle Malsfeld ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Lastzug, bei dem die beiden jeweiligen Fahrer verletzt und vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gekommen sind. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro. Infolge des Unfalls waren zunächst für etwa eine Stunde der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal berichten, ereignete sich der Unfall gegen 7.40 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr ein 36 Jahre alter Autofahrer mit seinem Opel Insignia einer Firma aus dem Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt) den linken der drei in Richtung Süden führenden Fahrstreifen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 36-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und krachte links gegen die Mittelleitplanke. Von dort zurückgewiesen prallte das Fahrzeug gegen das Führerhaus eines auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lastzuges eines Postlieferdienstes aus Bad Hersfeld. Durch die Wucht des Aufpralls verlor der 34 Jahre alte Fahrer ebenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug und der Lastzug kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kam er seitlich aufliegend auf der Leitplanke zum Stehen. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com