Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Spende an Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde

Spendenübergabe an den Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde: Patrick Gebauer, Regine Müller, Klaus Schubert und Sebastian Vogt (v.l.). Foto: nh

Spendenübergabe an den Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde: Patrick Gebauer, Regine Müller, Klaus Schubert und Sebastian Vogt (v.l.). Foto: nh

Schwalmstadt. Anlässlich des 25. Jubiläums des Arbeitskreises für Toleranz und Menschenwürde hatte die SPD Schwalmstadt bei ihrer Aschermittwochsveranstaltung die Gä ste um eine Spende gebeten. Mit viel Freude konnte nun dem Sprecherteam Klaus Schubert und Jochen Helwig eine Spende in Höhe von 150 Euro übergeben werden. Die Spende übergaben der Vorsitzende der SPD Schwalmstadt Patrick Gebauer und seine Stellvertreter Landtagsabgeordnete Regine Müller und Sebastian Vogt.

„Seit 25 Jahren leisten viele Menschen im Arbeitskreis ehrenamtlich einen riesen Beitrag bei der Integration und Unterstützung von Asylsuchenden und geflüchteten Menschen in unserer Stadt“, würdigte Gebauer die geleistete Arbeit. Im anschließenden Gespräch erklärte Jochen Helwig, dass Sprache und Begegnung die wichtigsten Bausteine ihrer Arbeit sind. Sei es die Hilfe beim Sprachkurs oder die Begleitung beim Behördengang, man unterstütze, wo man kann. „Integration funktioniert nur, wenn es Menschen gibt, die ihre Zeit und ihr Engagement für andere Menschen einsetzen“, sagte Sebastian Vogt zum Abschluss mit viel Dank.

Am 6. Mai findet ein Festakt zum 25. Jubiläum des Arbeitskreises Toleranz und Menschenwürde in Treysa statt. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com