Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kammermusik vom Feinsten

Anja Schmidt (Cello), Anna Palupski (Sopran), Judith Gerdes (Oboe) und Susanne Hermann (Violine, von links). Foto: nh

Anja Schmidt (Cello), Anna Palupski (Sopran), Judith Gerdes (Oboe) und Susanne Hermann (Violine, von links). Foto: nh

Schwalmstadt. Werke von Bach bis Zelenka bietet das Kasseler Quartett „Quattro con Voce“ am Samstag, 5. Mai, in der Hephata-Kirche. Das Konzert im Rahmen der „Musik zum Wochenschluss“ der Hephata-Kirchenmusik beginnt um 18.30 Uhr. „Quattro con Voce“, das sind Judith Gerdes (Oboe), Susanne Hermann (Violine), Anna Palupski (Sopran) und Anja Schmidt (Cello).

Unter dem Titel „Reiche Schätze – Barock und mehr“, bieten die Musikerinnen aus Nordhessen laut Ankündigung mit ungewohnter Leichtigkeit Kammermusik vom Feinsten. Das erst seit 2017 bestehende Quartett „Quattro con Voce“ gründeten die vier Musikerinnen aus gegenseitiger Liebe zur Musik. So traten die drei Instrumentalistinnen, die bereits seit vielen Jahren Kammermusik sowohl miteinander als auch in verschiedenen Besetzungen spielen, unter anderem gemeinsam im Kammerorchester „Accompagnato Kassel“ auf sowie Anna Palupski als Gesangssolistin. (red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB