Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Brücke über den Walsbach in Loshausen wird erneuert

Bauleiter Ziegler, Herr Ebert, Kirsten Rockensüß und Bürgermeister Heinrich Vesper (v.l.). Foto: nh

Bauleiter Ziegler, Herr Ebert, Kirsten Rockensüß und Bürgermeister Heinrich Vesper (v.l.). Foto: nh

Willingshausen-Loshausen. Die Brücke über den Walsbach in Loshausen wird durch die Firma Fröde aus Homberg erneuert. Die zirka 30 Tonnen schwere Brücke wurde in vier Fertigteilen mit einem Autokran der ortsansässigen Firma Kurz in den Walsbach gehoben. Bauleiter Ziegler vom Ingenieurbüro Oppermann, stellvertretende Bauamtsleiterin Kirsten Rockensüß und Bürgermeister Heinrich Vesper sowie der Bauleiter vor Ort, Herr Ebert, waren hoch zufrieden, als die Brücke morgens um 8 Uhr passgenau in den Walsbach gesetzt wurde.

Die Kosten betragen insgesamt zirka 70.000 Euro. Die Maßnahme wird aus dem Kommunalen Investitionsprogramm zu 100 Prozent gefördert.

Gleichzeitig wurde ein Entlastungskanal für die Kläranlage Loshausen in den neu angelegten Vorfluter zur Schwalm gebaut. Die Auftragssumme beträgt insgesamt rund 140.000 Euro. Dieser Kanal war dringend erforderlich, um bei Starkregenereignissen die Kläranlage zu entlasten und damit eventuellen Rückstau in die Ortslage zu verhindern.

Bürgermeister Heinrich Vesper und die stellvertretende Bauamtsleiterin Kirsten Rockensüß zeigten sich mit der Umsetzung der Maßnahme sehr zufrieden.

Bis voraussichtlich Ende Mai werden die Arbeiten abgeschlossen sein, so dass dann Brücke und Weg wieder voll genutzt werden können. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com