Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gemeinde Neuental setzt auf Aus- und Weiterbildung

Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm, Kathrin Adam und Marco Dreher (v.l.): Foto: nh

Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm, Kathrin Adam und Marco Dreher (v.l.): Foto: nh

Neuental. Die Gemeinde Neuental will ab sofort stärker auf Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter setzen um fit für die Zukunft zu sein. Ab diesem Jahr wird wieder eine Verwaltungsfachangestellte ausgebildet, es werden sich vier der derzeitigen Mitarbeiter weiterbilden und es finden regelmäßige Trainings für die Mitarbeiter statt. Im April konnte Kathrin Adam aus den Händen von Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm ihren Ausbildungsvertrag für das Ausbildungsjahr 2018 in Empfang nehmen. Bürgermeister Dr. Rottwilm und Büroleiter Marco Dreher zeigten sich erfreut, dass nach vielen Jahren ohne Auszubildende wieder ein junger Mensch die Möglichkeit erhält, ab August 2018, eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im Rathaus der Gemeinde Neuental zu absolvieren.

Die Auszubildende durchläuft dabei die unterschiedlichsten Fachbereiche im Rathaus, wie zum Beispiel Bürgerbüro, Personal, Finanzen, Steuer- und Ordnungsamt, so dass ein Einblick in die gesamte Kommunalverwaltung gewährt werden kann. Der Alltag im Rathaus wechselt sich mit Zeitintervallen in der Berufsschule, dem Hessischen Verwaltungsschulverband und mit dienstbegleitendem Unterricht ab. Verantwortlich für die Ausbildung ist Büroleiter Dreher.

Daniel Kunz, Sarah Honerkamp, Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm und Marco Dreher (v.l.). Foto: nh

Daniel Kunz, Sarah Honerkamp, Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm und Marco Dreher (v.l.). Foto: nh

Weiterbildung ist ein weiterer Baustein der Bildungsinitiative der Gemeinde. Sarah Honerkamp, die das Ordnungsamt leitet, belegt derzeit den drei-jährigen Lehrgang zur „Verwaltungsfachwirtin“. Diesen wird im nächsten Jahr, nach dem Abschluss des „Buchhalters Kommunal“, auch der Mitarbeiter des Steueramtes Daniel Kunz belegen. Ab 2019 wird Büroleiter Marco Dreher sich zum Verwaltungsbetriebswirt fortbilden. Ebenfalls bildet sich der Wassermeister der Gemeinde Enrico Lieske zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik aus.

„Die betriebliche Weiterbildung, genauso wie externe Fort- und Weiterbildungen sind ein wichtiger Bestandteil der Weiterentwicklung der Gemeinde Neuental und ihrer Mitarbeiter“, so Bürgermeister Dr. Rottwilm, der sich erfreut zeigte, dass somit einige personelle Säulen der Neuentaler Verwaltung den Weg der Weiterbildung gehen.“Vor allem die Digitalisierung verändert unsere Arbeitsplätze seit Jahren enorm. Wir müssen daher unser Wissen regelmäßig auffrischen und erweitern“, so Rottwilm weiter.

Die betriebliche Weiterbildung wurde zuletzt durch eine jährliche Verwaltungsklausur, externe Fortbildungen und einem dreitägigen IT-Kurs der VHS Schwalm-Eder, welcher im Neuentaler Rathaus stattfand, gestärkt. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com