Drei Verletzte bei Kirmesschlägereien | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Drei Verletzte bei Kirmesschlägereien

Schwalmstadt-Ziegenhain. Zwei heftigere Schlägereien mit insgesamt drei verletzten Personen wurden am Wochenende von der Ziegenhainer Kirmes gemeldet Am Samstagmorgen, 2. Juni 2018, 1.05 Uhr, gerieten ein 61-jähriger Schwalmstädter und ein 31-jähriger Willingshäuser, bei dem Festzelt auf dem Alleeplatz, nach einem verbalen Streit aneinander. Im Verlauf des Streits versetzte der 31-Jährige dem 61-Jährigen einen Kopfstoß gegen die Stirn. Der 61-Jährige erwiderte den Angriff mit einem Schlag einer Hand gegen den Kopf des 31-Jährigen, wobei der 61-Jährige bei dem Schlag ein Bierglas in der Schlaghand hatte. Dieses zerbrach bei dem Schlag. Beide alkoholisierten Streitenden wurden leicht verletzt.

Bei der zweiten Schlägerei, ebenfalls auf dem Alleeplatz, am Sonntagmorgen, 3. Juni 2018, 3.55 Uhr, schlug ein leicht alkoholisierter 21-jähriger aus Kassel mit einer Wodka-Flasche zwei 19 und 21 Jahre alte Homberger auf den Kopf. Hierdurch erlitt der 19-Jährige Schnittverletzungen am Kopf und wurde von einem Rettungswagen in das Krankenhaus Schwalmstadt gebracht. Sein ebenfalls verletzter 21-jähriger Begleiter wurde vor Ort behandelt. Der 21–jährige Kasseler wurde bis zum Abschluss der polizeilichen Maßnahmen festgenommen, anschließend wurde er wieder entlassen. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com