Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mindestlohnkommission schlägt 9,35 € vor

Das Statistische Bundesamtes in Wiesbaden. Foto: destatis | nh

Wiesbaden. Im April 2017 wurden in Deutschland knapp 1,4 Millionen Jobs mit dem gesetzlichen Mindestlohn von 8,84 Euro brutto je Arbeitsstunde bezahlt. Das waren rund 0,4 Millionen weniger als im Vorjahr mit dem alten Mindestlohn von 8,50 Euro. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, hatten 0,8 Millionen Beschäftigungsverhältnisse im April 2017 einen Stundenlohn von weniger als 8,84 Euro, obwohl sie prinzipiell unter das Mindestlohngesetz fielen. Der Mindestlohn war zum 1. Januar 2015 in Kraft getreten und hatte bei Einführung 8,50 Euro brutto je Arbeitsstunde betragen. Zum 1. Januar 2017 stieg er auf 8,84 Euro. Heute schlug die Mindestlohnkommission eine zweistufige Erhöhung vor. Der Mindestlohn soll ab dem 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro und ab 2020 auf 9,35 Euro steigen.

mehr »


Kommunen zahlen weniger zum eigenen Schuldenabbau

Finanzminister Schäfer (re.) und Innenminister Beuth stellen die Hessenkasse vor. Foto: HMdF | nh

Finanzminister Schäfer (re.) und Innenminister Beuth stellen am 04.07.2017 die Hessenkasse vor. Foto: HMdF | nh
Schwalm-Eder. „Hessens Kommunen müssen noch weniger zum Abbau der eigenen Schulden mit Hilfe der HESSENKASSE beitragen: 90 Millionen Euro jedes Jahr weniger als ursprünglich angenommen. Das ist eine erfreuliche Nachricht für die Kommunale Familie, die sich auch aus der Auswertung […]

mehr »


Altpapiercontainer in Brand gesetzt

Fritzlar. In den frühen Morgenstunden – Tatzeit: 26.06.2018, 01:40 Uhr – haben unbekannte Täter zwei Mülltonnen im Heinrich-von-Meißen-Weg durch Brandstiftung zerstört. Die Täter setzten auf unbekannte Art und Weise einen Altpapiercontainer in Brand, der am Fahrbahnrand abgestellt war. Das Behältnis wurde hierdurch vollständig zerstört. Ein daneben befindlicher weiterer Container für Kunststoffmüll ist durch die Hitzeentwicklung teilweise geschmolzen. Zeugen, […]

mehr »


Breitbandausbau schreitet voran

Kabelverlegung im Schacht. Foto: © Breitband Nordhessen GmbH | nh

Kabelverlegung im Schacht. Foto: © Breitband Nordhessen GmbH | nh
Schwalm-Eder. Mit Beginn der Sommerferien informiert die Breitband Nordhessen GmbH (BNG) über den Ausbaustatus der schnellen Internetverbindungen. Die Bauarbeiten wurden u.a. bereits begonnen in Konnefeld, Freudenthal, Borken-Kernstadt und -Pfaffenhausen, Immichenhain, Kleinropperhausen, Ottrau-Kernstadt, Görzhain, Beiseförth sowie Altmorschen und Binsförth. Auf einer Übersichtskarte wird über Ausbaustatus beim Breitbandausbau Nordhessen informiert. […]

mehr »


Wurstklau in der Schwalm lohnt sich nicht

Aufgebrochener „Eierautomat“. Foto: Polizei | nh

Aufgebrochener „Eierautomat“. Foto: Polizei | nh
Homberg. Der „Ahle Wurscht“-Dieb ist schon ermittelt. Wie die Polizei gestern berichtete, hatte am Sonntagabend ein bis dahin unbekannter Dieb in der Ziegenhainer Straße einen Lebensmittelautomaten aufgehebelt, eine „Ahle Wurscht“ im Wert von 6,- Euro gestohlen und einen Sachschaden in Höhe von 250,- Euro an dem Automaten verursacht. Ein Beamter der Ermittlungsgruppe […]

mehr »


Tragender Teil der textilen Versorgung

Eva Ferreau (li.) überreichte der Jubilarin einen Präsentkorb. Foto: kk

Eva Ferreau (li.) überreicht Martina Knieling einen Präsentkorb. Foto: kk
Treysa. Martina Knieling arbeitet seit 25 Jahren für die Hephata Diakonie. Das feierte sie kürzlich im Kreise ihrer Kolleginnen und Kollegen in der Caféteria Oase. Inge Fleschenberg, Zentralbereichsleiterin Wirtschaft und Versorgung, und Eva Ferreau, Leiterin Wäscherei, bedankten sich für ihr Engagement und ihren Einsatz. Martina Knieling war […]

mehr »


B254-Vollsperrung für Brückenbau

Wabern. Im Rahmen der seit April laufenden Instandsetzung und Verstärkung der Brücke über die DB-Strecke in Wabern kommt es aufgrund der anstehenden Betonierarbeiten und des notwendigen Austausch der Übergangskonstruktionen zu verkehrlichen Einschränkungen. Um die Arbeits- und Verkehrssicherheit während Bauarbeiten gewährleisten zu können, ist es erforderlich, die B 254 im Baustellenbereich ab dem 29. Juni bis […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com